MAGNUM - Into the valley of the moonking

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Pavlos » 10. Mai 2009, 21:50

...kommt am 15.6 raus, und ist Grund genug diesem Board endlich mal seinen wohlverdienten MAGNUM Thread zu schenken.

Ein Blick auf die ersten sieben Studioalben genügt um ins Schwärmen zu kommen:
1978: Kingdom Of Madness
1979: Magnum II
1982: Chase The Dragon
1983: The Eleventh Hour
1985: On A Storyteller's Night
1986: Vigilante
1988: Wings Of Heaven

Die Storyteller Scheibe gehört für mich sogar zu den "Zehn Platten für´ne einsame Insel".

PS: Soundclips vom kommenden Output gibt´s auf der Bandpage http://www.magnumonline.co.uk/
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21830
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Rantanplan » 10. Mai 2009, 22:01

Ich hab die "Goodnight L. A." hier liegen und mal in die Storyteller CD reingehört vor ner Ewigkeit. Ehrlich gesagt find ich beides total grottig. Gibt es von denen auch was schön rockiges ohne dieses ganze softe Schmusi Dusi Zeug? In Wikipedia wird deren Musik ja als Hardrock bezeichnet O.o Wenn mir jemand mal ein echtes Hardrock Album von denen empfehlen kann, würd ich auch nochmal reinhören, den Gesang find ich nicht mal so schlecht.
Rantanplan
 
 


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Pavlos » 10. Mai 2009, 22:10

Rantanplan hat geschrieben:Ich hab die "Goodnight L. A." hier liegen und mal in die Storyteller CD reingehört vor ner Ewigkeit. Ehrlich gesagt find ich beides total grottig. Gibt es von denen auch was schön rockiges ohne dieses ganze softe Schmusi Dusi Zeug? In Wikipedia wird deren Musik ja als Hardrock bezeichnet O.o Wenn mir jemand mal ein echtes Hardrock Album von denen empfehlen kann, würd ich auch nochmal reinhören, den Gesang find ich nicht mal so schlecht.


Nach der Wings of heaven haben die tatsächlich versucht kommerziell durchzustarten. Deshalb solltest du dich an die von mir o.g. Alben konzentrieren.
Also so wie ich dich kenne, wird dir das Debüt Kingdom of madness auf jeden Fall gefallen. Schöner 70s beeinflusster Rock.
Bei Interesse helfe ich gerne aus...
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21830
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Sgt. Kuntz » 10. Mai 2009, 22:15

Rantanplan hat geschrieben:Ich hab die "Goodnight L. A." hier liegen und mal in die Storyteller CD reingehört vor ner Ewigkeit. Ehrlich gesagt find ich beides total grottig. Gibt es von denen auch was schön rockiges ohne dieses ganze softe Schmusi Dusi Zeug? In Wikipedia wird deren Musik ja als Hardrock bezeichnet O.o Wenn mir jemand mal ein echtes Hardrock Album von denen empfehlen kann, würd ich auch nochmal reinhören, den Gesang find ich nicht mal so schlecht.


Autsch, böse Blutgrätsche!

MAGNUM haben doch schon so viele Gänsehaut-Songs aufgenommen, von "Kingdom of Madness" bis "Like Brothers we stand" auf dem letzten Album. Und "On A Storyteller's Night" ist ein Klassiker von vorn bis hinten, der gehört irgendwann ins Rock-Museum, zu all den anderen Giganten.

Auch die "Brand New Morning" von 2004 finde ich noch erwähnenswert, "Immigrant Song" z.B., oder "We all run" sind einfach nur großartig.
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 10. Mai 2009, 22:27

Songs fĂĽr die Ewigkeit:

The spirit
Sacred hour
How far Jerusalem
Just like an arrow
Les mort dansant
Kingdom of madness
Don't Wake The Lion
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17408
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Pavlos » 10. Mai 2009, 22:53

Zum EInstieg eignet sich die Long Days, Black Nights 3er CD Box.

NP: Sacred Hour (probably the best pomp rock song ever!?)

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21830
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Piledriver » 11. Mai 2009, 06:38

das letzte Magnum album welches mich richtig ĂĽberzeugt hat war "Wings Of Heaven". alles danach klang mir einfach zu uninspiriert auch wenn hier und da mal ein toller song mit bei war. hab die band in den 80er und frĂĽhe 90er mehrmals live gesehen und das waren immer grandiose gigs.besonders die "Goodnight L.A " tour war von der songauswahl und bĂĽhnenshow der absolute wahnsinn.fĂĽr mich die beste hardrockband der 80er.besonders das "On A Storyteller's Night" album ist ĂĽberirdisch !
ach ja,wusstet ihr das Magnum auchmal bei ilja richters DISCO tv show aufgetreten sind ?
"Life is a long song
Benutzeravatar
Piledriver
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 795
Registriert: 23. April 2009, 07:16
Wohnort: Kassel


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Sigi » 9. Juni 2009, 15:58

Ich weiĂź zwar nicht, ob das weiterhiflt, aber hier mal die Meinung eines MAGNUM-Unbeteiligten

http://www.mega-metal.de/cdreviews/band ... nking.html
Benutzeravatar
Sigi
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1671
Registriert: 23. Oktober 2008, 16:29
Wohnort: Metallische Grauzone


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Pavlos » 9. Juni 2009, 16:02

Sigi hat geschrieben:Ich weiĂź zwar nicht, ob das weiterhiflt, aber hier mal die Meinung eines MAGNUM-Unbeteiligten

http://www.mega-metal.de/cdreviews/band ... nking.html


So ist´s brav. Hört sich gut an, und am Freitag geht´s direkt nach der Arbeit zum Media Markt und dann gibt´s ein Magnum weekend. Bis schon sehr gespannt!!!
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21830
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Kubi » 9. Juni 2009, 16:57

ja, "Into the valley of the moonking" ist ein gutes, sehr typisches MAGNUM-Werk geworden. Etwas ĂĽberraschungsarm, aber fĂĽr Fans sicher ein Muss. Dass sie ein zweites "On A Storyteller's Night" mehr hinzaubern, erwartet ja auch keiner mehr.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5106
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Michael@SacredMetal » 9. Juni 2009, 17:33

Hab mal reingehört und fand sie spontan eine ganze Klasse schwächer als den Vorgänger...
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12457
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Kubi » 9. Juni 2009, 17:36

fand ich beim ersten Durchlauf auch. Wächst aber. Deutlich.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5106
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Sgt. Kuntz » 9. Juni 2009, 17:41

Wer auf MAGNUM steht, sollte die "When Empires Burn" von BOB CATLEY (MAGNUM-Sänger) verhaften, wenn ihr sie günstig irgendwo seht, die klingt exakt wie MAGNUM, geht sogar einen Tick mehr in die Power Metal Richtung! Die anderen Solo-Alben sind glaube ich etwas schwächer.
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Kubi » 9. Juni 2009, 17:47

stimmt. die "when empires burn" ist klasse. der nachfolger "the spirit of man" ist auch gut, die danach kenne ich nicht. die davor ("middlearth") ist nicht so dolle.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5106
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Pavlos » 9. Juni 2009, 18:21

Kubi hat geschrieben:stimmt. die "when empires burn" ist klasse. der nachfolger "the spirit of man" ist auch gut, die danach kenne ich nicht. die davor ("middlearth") ist nicht so dolle.


Meiner Meinung nach ist gerade die MIDDLE EARTH die beste Scheibe des Herren Catley. Schön atmosphärisch, episch und rockig. Gary Hughes eben. Seitdem der nicht mehr für Bob schreibt, schwächeln die Soloalben des kleinen Sängers, imo.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21830
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Nächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste