Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon powerandy » 20. Mai 2014, 10:56

Max Savage hat geschrieben:
powerandy hat geschrieben:Ich bin übrigens noch umeinander, habe aber derzeit einfach kaum Zeit. Darum schnell einen feinen Tip zwischendurch:

Douglas - Samurai (1991) - YouTube:


Nach Douglas könnt' ihr nebenbei Ausschau halten - 2 wirklich gute Alben von den Jungens.

- powerandy -


Die hatte ich auch mal auf dem Schirm vor geraumer Zeit, gefällt mir gut!

EDIT:

Nachdem ich mich gerade durch das Material höre, hast du, lieber powerandy mich gerade total mit DOUGLAS angefixt, du fieser Kerl! Nein, danke für den Tipp! :harrr:

Wie gut ist denn bitte "Why" ?

Danke für's Feedback! Freut mich, wenn's gefällt.

LG

- powerandy -
Benutzeravatar
powerandy
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 165
Registriert: 1. Juni 2013, 13:30
Wohnort: Wels (Österreich)


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon powerandy » 25. Mai 2014, 20:37

Klassischer AOR, selten, gut:

K. West - First Invasion (1994)
Bild

YouTube:


Außer obiger "Running With The Night" imho unbedingt erwähnenswert z. B. "Never Again", "Away From You" oder "I'm Just A Loser".
Aber einfach insgesamt sehr gelungen, oder?

- powerandy -
Benutzeravatar
powerandy
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 165
Registriert: 1. Juni 2013, 13:30
Wohnort: Wels (Österreich)


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon Pavlos » 29. Mai 2014, 13:35



Die Schweden von KINGS & DREAMS spielen typisch skandinavischen AOR und hauen einem dabei die Ohrwurm-Parts nur so um die behaarten Ohren. Lockere, total unkomplizierte Musik, die sofort gut reinläuft und die Gliedmaßen zucken lässt - AOR eben, haha...

Falls der Sommer doch noch kommt, dann kommt das auf jeden Fall mit ins Auto.

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23274
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon Acurus-Heiko » 13. Juni 2014, 20:27

Wurde die Band Spoken schon mal erwähnt?

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6192
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon Azrael » 13. Juni 2014, 22:45

mein 2014 AOR Highlight so far
Three Lions-same
Bild
Vinny Burns (Dare, Ten, Asia)guitar
Greg Morgan (Dare, Ten)drums
Nigel Bailey vocals and bass guitar.
was auf den ersten Blick wie eine typisch von Frontiers "zusammengebrachte" Band aussieht, entpuppt sich als tolles AOR Album mit guten Songs, feinen Melodien, nicht allzu klebrigen Balladen und einer gerade für dieses Genre so wichtigen, fetten Produktion

Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1671
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon Highman » 21. Juni 2014, 11:45

Dank an " powerandy" für den guten Tip für die Theatre - Sexy Lady / City Lights. Geiles Teil.
Benutzeravatar
Highman
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1958
Registriert: 12. Juli 2009, 17:24


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon Franko » 26. Juli 2014, 09:47

Von "Live is Life" OPUS gibt es auch richtige Musik:
"Somewhere-Somehow" vom 90'er Album "Magical Touch", unbedingt mal reinhören, AOR in höchster Form!


Aktuell läuft bei mir die neue ALIEN hoch und runter, eines der Highlights 2014 bisher:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8480
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon powerandy » 4. August 2014, 21:29

Sorry Leute, ich hab' die letzten Wochen verstärkt mit der Digitalisierung meiner Schätze zu tun gehabt, aber jetzt steige ich wieder ins Geschehen ein und starte gleich einemal mit:

Waysted - Save Your Prayers (1986)
Bild

Einige von euch werden die Rille durch die oft durchgenudelte "Heaven Tonight" kennen, aber imho ist das Langteil durchwegs gelungen. Z. B. "Walls Fall Down", "Hell Comes Home" oder "Heroes Die Young" treiben immer wieder voran und krallen sich in den Gehörgang.

YouTube (Waysted - Heaven Tonight"):


- powerandy -
Benutzeravatar
powerandy
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 165
Registriert: 1. Juni 2013, 13:30
Wohnort: Wels (Österreich)


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon powerandy » 4. August 2014, 21:45

An der Stelle einmal ein Tip von mir:

Agentz - Stick To Your Guns (1987)
Bild

Hört einmal 'rein in "Time Will Tell, "Waiting In Vain", "Don't Tread On Me", "Take A Chance On Love" oder das sperrigere "When The Axe Falls".

YouTube (Agentz - Time Will Tell):


'mal sehen, wie's gefällt ;-)

- powerandy -
Benutzeravatar
powerandy
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 165
Registriert: 1. Juni 2013, 13:30
Wohnort: Wels (Österreich)


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon powerandy » 4. August 2014, 21:52

Ich leg' einfach 'mal gleich nach mit:

Crown Of Thorns - Lost Cathedral (1998)
Bild

Die meisten werden sofort die "Live Or Die" einwerfen, die ja bekanntlich ein Hammerstück ist. Aber das gesamte Hörwerk kann noch einige Schätze wie z. B. "Lyin'", "Hell Of A Night" oder "Wasted Prime" ins Rennen werfen.

YouTube (Crown Of Thorns - Live Or Die):


- powerandy -
Benutzeravatar
powerandy
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 165
Registriert: 1. Juni 2013, 13:30
Wohnort: Wels (Österreich)


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon powerandy » 4. August 2014, 22:03

Einen lass' ich heute noch 'raus:

Pandance - Pandance (1989)
Bild

Ausgehend von der Hammer-Nummer "New Life Calling" kommen aber gleich noch andere Perlen wie z. B. "Fellow Me", "Run Away", "Waiting For The Day", "Little Angel", usw. auf.

YouTube (Pandance - New Life Calling):


- powerandy -
Benutzeravatar
powerandy
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 165
Registriert: 1. Juni 2013, 13:30
Wohnort: Wels (Österreich)


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon powerandy » 5. August 2014, 13:19

Wie wär's denn mit der

Midnight Blue - Take The Money And Run (1994)
Bild

Bei mir läuft gerade die "Until Tomorrow", aber auch z. B. die "Hold On The Heartbreak's Over", "Surrender", usw. gehen gut 'rein.

YouTube (Midnight Blue - Until Tomorrow)


- powerandy -
Benutzeravatar
powerandy
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 165
Registriert: 1. Juni 2013, 13:30
Wohnort: Wels (Österreich)


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon Highman » 5. August 2014, 17:24

Geiles Teil. Läuft bei mir Regelmäßig. :smile2:

powerandy hat geschrieben:Wie wär's denn mit der

Midnight Blue - Take The Money And Run (1994)
Bild

Bei mir läuft gerade die "Until Tomorrow", aber auch z. B. die "Hold On The Heartbreak's Over", "Surrender", usw. gehen gut 'rein.

YouTube (Midnight Blue - Until Tomorrow)


- powerandy -
Benutzeravatar
Highman
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1958
Registriert: 12. Juli 2009, 17:24


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon powerandy » 5. August 2014, 21:23

Was sagt denn das geneigte Publikum zu

Shadowfox - Power (1988)
Bild

Die vielleicht bekannten Songs sind "Save The World" und "Paradise", aber das ganze Album ist imho absolute Oberklasse. Z. B. noch "In My Sleep" oder "Time For A Change".

YouTube (Shadowfox - Save The World):


- powerandy -
Benutzeravatar
powerandy
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 165
Registriert: 1. Juni 2013, 13:30
Wohnort: Wels (Österreich)


Re: Rock für Erwachsene, auch AOR genannt

Beitragvon powerandy » 5. August 2014, 21:26

Hatten wir eigentlich schon

"People - Nature's Melody (1980)"

Einfach weil's ein geiler Song ist und gerade bei mir läuft.



- powerandy -
Benutzeravatar
powerandy
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 165
Registriert: 1. Juni 2013, 13:30
Wohnort: Wels (Österreich)


VorherigeNächste

Zurück zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste