70s Heavies...

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: 70s Heavies...

Beitragvon Rauberer » 8. April 2015, 16:56

So, demnächst gibt's wieder was im Blog. Einstweilen ein neuer Youtube-Fund. Über die Band hab ich aber noch nichts gefunden.




Und noch was aus den 70ern mit Frank Marino als Gast:

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Rauberer » 23. April 2015, 08:05

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Rauberer » 30. April 2015, 10:29

Mal so zwischendurch meine aktuelle 70's (ok, ein AusreiĂźer nach 69 ist dabei) Top 10:



















Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Rauberer » 8. Juli 2015, 18:07

Bin gerade dabei, etwas mehr ĂĽber die Band herauszufinden.

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Rauberer » 2. November 2015, 17:30

Schöner Fund eines Facebook-Freundes. Leider wurden von der Scheibe nur 100 Stück gepresst. ABER-Ein offizielles Re-Issue ist für 2016 angekündigt.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Rauberer » 10. November 2015, 23:32

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Prof » 11. November 2015, 10:23

Gurvitz-Stoff = (meistens) exzellenter Stoff. :smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Siebi » 11. November 2015, 10:53

Rauberer hat geschrieben:

Sehr geiler Song, diese lässige Rhythmik, ein Schlagzeug, das auch so klingt, wunderbar. Da werde ich mich mal nach einer CD-Version umschauen. Wollte über die Weihnachtstage sowieso in diesen Thread endlich tiefer eintauchen. Denke, es könnte teuer werden.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17404
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 70s Heavies...

Beitragvon tik » 11. November 2015, 12:30

Rauberer hat geschrieben:

Der Sound gefällt mir sehr gut. Danke für den Tip, werde ich mal nach Ausschau halten.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2827
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Rauberer » 11. November 2015, 15:10

Dann solltet ihr die Scheibe auch mal antesten:

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70s Heavies...

Beitragvon F. Kommandöh » 13. November 2015, 01:52

Jo, Rock & Roll!!! Kennt man hier eigentlich diese Detroiter Rabauken? Herkunftsort ist nicht von ungefähr, die Nähe zu den Stooges und den unsterblich göttlichen MC5 ist recht deutlich, 'ne Spur Soul vll. noch drin, insgesamt aber noch punkiger und brenzliger. Alles natürlich bevor es Punk überhaupt so richtig gab. Ich find's irre und obendrein vermute ich eine ausgezeichnete Partytauglichkeit:

Benutzeravatar
F. Kommandöh
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1193
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Boris the Enforcer » 13. November 2015, 11:50

Three Man Army waren ein fĂĽr mich herausragendes Powertrio. Die beiden genannten Alben habe ich auch.
Den Zweitling Mahesha hatte ich glaube ich mal angecheckt und fĂĽr nicht ganz so zwingend empfunden, kann mich aber nicht mehr so genau erinnern. Wie ist da die Meinung?
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3466
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Rauberer » 27. November 2015, 14:31

Neon Rose gibt es ĂĽbrigens wieder. Zumindest spielt die Truppe auf dem Muskelrock und dem Schwedenrock :smile2:
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70s Heavies...

Beitragvon F. Kommandöh » 3. Februar 2016, 16:08

PANTHERMAN. Neder-Beat-Glam-Hardrock. Ultragut, optisch wie klanglich. Was für ein Hit. Vermutlich menschenverachtend rar, gibt den Song aber auf einen LP Sampler mit niederländischen 70er Bands, meine Ex hat den. Keine Ahnung wie man das Teil auftreibt. Naja, man höre:

Benutzeravatar
F. Kommandöh
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1193
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: 70s Heavies...

Beitragvon Rauberer » 10. März 2016, 08:55

Hab das Album seit ein paar Tagen, sehr cooler 70er Rock.

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast