MAGNUM - Lost On The Road To Eternity (Januar 2018)

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Siebi » 28. Februar 2016, 13:59

Heissa Kathreina! Bin wieder voll drin im MAGNUM-Fieber! Was f√ľr eine geile Scheibe sie doch geworden ist. Werde mir die Vinylausgabe holen, das wundersch√∂ne Cover schreit f√∂rmlich danach. Und CD is' auch dabei, super!

Der Titelsong, "Gypsy Queen", "Princess In Rags (The Cult)", "Quiet Rhapsody", "Twelve Men Wise And Just" und "Your Dreams Won't Die" sind erste Sahnekn√ľller. Der Rest auch nicht unbedingt schw√§cher. Der erdige Sound, die passenden orchestralen Untermalungen, Catleys Gesang und nat√ľrlich Clarkins Gitarrenspiel erzeugen Begeisterung in jeder Faser. Magnumatisch! <3
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16229
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon cotlod » 28. Februar 2016, 21:45

Gibt es die Shadow Garden LP irgendwo f√ľr g√ľnstig Geld?
cotlod
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 625
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Fire Down Under » 28. Februar 2016, 22:43

cotlod hat geschrieben:Gibt es die Shadow Garden LP irgendwo f√ľr g√ľnstig Geld?

Bestimmt.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16101
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: M√ľnchen


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Tillmann » 29. Februar 2016, 12:46

cotlod hat geschrieben:Gibt es die Shadow Garden LP irgendwo f√ľr g√ľnstig Geld?



Die ist gerade preisgesenkt von SPV, solltest du in deinem MM bestellen koennen. VK liegt so bei 17,99 - 19,99‚ā¨. Also, so waere er bei mir, musst du mal fragen.
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4832
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon cotlod » 29. Februar 2016, 22:56

Tillmann hat geschrieben:
cotlod hat geschrieben:Gibt es die Shadow Garden LP irgendwo f√ľr g√ľnstig Geld?



Die ist gerade preisgesenkt von SPV, solltest du in deinem MM bestellen koennen. VK liegt so bei 17,99 - 19,99‚ā¨. Also, so waere er bei mir, musst du mal fragen.



Danke! MM = Media Markt?
cotlod
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 625
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Tillmann » 29. Februar 2016, 23:21

Jepp.
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4832
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Evilmastant » 1. M√§rz 2016, 18:48

Siebi hat geschrieben:Heissa Kathreina! Bin wieder voll drin im MAGNUM-Fieber! Was f√ľr eine geile Scheibe sie doch geworden ist. Werde mir die Vinylausgabe holen, das wundersch√∂ne Cover schreit f√∂rmlich danach. Und CD is' auch dabei, super!

Der Titelsong, "Gypsy Queen", "Princess In Rags (The Cult)", "Quiet Rhapsody", "Twelve Men Wise And Just" und "Your Dreams Won't Die" sind erste Sahnekn√ľller. Der Rest auch nicht unbedingt schw√§cher. Der erdige Sound, die passenden orchestralen Untermalungen, Catleys Gesang und nat√ľrlich Clarkins Gitarrenspiel erzeugen Begeisterung in jeder Faser. Magnumatisch! <3
#

Wie wahr gesprochen! <3
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1017
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Siebi » 1. M√§rz 2016, 21:55

Evilmastant hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Heissa Kathreina! Bin wieder voll drin im MAGNUM-Fieber! Was f√ľr eine geile Scheibe sie doch geworden ist. Werde mir die Vinylausgabe holen, das wundersch√∂ne Cover schreit f√∂rmlich danach. Und CD is' auch dabei, super!

Der Titelsong, "Gypsy Queen", "Princess In Rags (The Cult)", "Quiet Rhapsody", "Twelve Men Wise And Just" und "Your Dreams Won't Die" sind erste Sahnekn√ľller. Der Rest auch nicht unbedingt schw√§cher. Der erdige Sound, die passenden orchestralen Untermalungen, Catleys Gesang und nat√ľrlich Clarkins Gitarrenspiel erzeugen Begeisterung in jeder Faser. Magnumatisch! <3
#

Wie wahr gesprochen! <3

Das Vinyl inklusive CD ist bald mein und dann wird das Heim beschallt. <3
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16229
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon dawnrider » 2. M√§rz 2016, 19:20

Kann es sein, dass Rodney Matthews der Größte ist?

Unglaublich, was der Mann f√ľr Qualit√§t abliefert.
Forged out of flame - From chaos to destiny
Bringer of pain - Forever undying
Judas is rising


http://mayersmadhouse.blogspot.de/
https://www.musik-sammler.de/sammlung/mayersmadhouse
Benutzeravatar
dawnrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1468
Registriert: 19. Oktober 2010, 08:06
Wohnort: Leutkirch i.A.


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Tillmann » 2. M√§rz 2016, 20:06

Nach Derek Riggs und Roger Dean kann das gut sein :smile2:
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4832
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Hofi » 4. M√§rz 2016, 23:21

Siebi hat geschrieben:
Evilmastant hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Heissa Kathreina! Bin wieder voll drin im MAGNUM-Fieber! Was f√ľr eine geile Scheibe sie doch geworden ist. Werde mir die Vinylausgabe holen, das wundersch√∂ne Cover schreit f√∂rmlich danach. Und CD is' auch dabei, super!

Der Titelsong, "Gypsy Queen", "Princess In Rags (The Cult)", "Quiet Rhapsody", "Twelve Men Wise And Just" und "Your Dreams Won't Die" sind erste Sahnekn√ľller. Der Rest auch nicht unbedingt schw√§cher. Der erdige Sound, die passenden orchestralen Untermalungen, Catleys Gesang und nat√ľrlich Clarkins Gitarrenspiel erzeugen Begeisterung in jeder Faser. Magnumatisch! <3
#

Wie wahr gesprochen! <3

Das Vinyl inklusive CD ist bald mein und dann wird das Heim beschallt. <3

Wo hast du denn geordert? 25 Steine beim großen A sind mir eigentlich zuviel....
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4869
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Siebi » 5. M√§rz 2016, 13:09

Hofi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Evilmastant hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Heissa Kathreina! Bin wieder voll drin im MAGNUM-Fieber! Was f√ľr eine geile Scheibe sie doch geworden ist. Werde mir die Vinylausgabe holen, das wundersch√∂ne Cover schreit f√∂rmlich danach. Und CD is' auch dabei, super!

Der Titelsong, "Gypsy Queen", "Princess In Rags (The Cult)", "Quiet Rhapsody", "Twelve Men Wise And Just" und "Your Dreams Won't Die" sind erste Sahnekn√ľller. Der Rest auch nicht unbedingt schw√§cher. Der erdige Sound, die passenden orchestralen Untermalungen, Catleys Gesang und nat√ľrlich Clarkins Gitarrenspiel erzeugen Begeisterung in jeder Faser. Magnumatisch! <3
#

Wie wahr gesprochen! <3

Das Vinyl inklusive CD ist bald mein und dann wird das Heim beschallt. <3

Wo hast du denn geordert? 25 Steine beim großen A sind mir eigentlich zuviel....

Beim gro√üen E, M und P dank eines 10%-Gutscheins waren''s knapp √ľber 20 Taler. Geht noch. Da aber MIASMAL und SINDROME als LP/CD-Kombi dabei und noch nicht lieferbar sind, sitz' ich auf (k)einem Magnum, arg trocken. .mhmpf:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16229
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Nick » 5. April 2016, 12:45

Hmmm... Mich hat das neue Magnum-Album entt√§uscht. Kaum noch etwas da von der typischen Magnum-Magie... 08/15 irgendwie, und das passt so gar nicht in mein Die-Hard-Fan-Weltbild. Obwohl Mr. Catley¬īs Stimme deutlich besser klingt als auf "Escape...". Es sind die Songs, die mich einfach nicht packen. Kaum √ľberraschende Parts, Breaks oder Keyboard-Ideen, alles klingt nach Schnellschuss... Der Wechsel zu straighten Rocknummern scheint den Interviews nach genau so beabsichtigt gewesen zu sein, aber i mogs halt net besonders... Da h√∂re ich lieber "Rock Art". -.-
Benutzeravatar
Nick
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 412
Registriert: 3. Februar 2010, 12:39
Wohnort: Ostfreezeland


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon Pavlos » 11. Dezember 2016, 00:56

Stanway hat die Band verlassen. W√§hrend der Tour. Ohne Angabe von Gr√ľnden.

Seltsam.

...und traurig zugleich.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21217
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: MAGNUM - Sacred Blood "Divine" Lines (26.2.16)

Beitragvon cotlod » 16. Dezember 2016, 23:09

die 3 Bonustracks vom Japanimport sind √ľbrigends empfehlenswert.
cotlod
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 625
Registriert: 3. April 2010, 22:26


VorherigeNächste

Zur√ľck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste