More Sax, please...

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: More Sax, please...

Beitragvon Max Savage » 31. August 2013, 13:21

<3
Face of a clown
Mind of a madman
Dress of a Jester
Intentions of a killer
Benutzeravatar
Max Savage
Metalizer
 
 
Beiträge: 6655
Registriert: 3. August 2009, 14:47
Wohnort: Malnéant


Re: More Sax, please...

Beitragvon Ohrgasm » 31. August 2013, 13:30

Schön, immer her mit den unterschiedlichsten Empfehlungen!

Apropos AOR, hatten Foreigner auĂźer auf Urgent noch weitere StĂĽcke mit Sax?
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: More Sax, please...

Beitragvon Fire Down Under » 31. August 2013, 21:52

Sedlmaster hat geschrieben:
Cromwell hat geschrieben:
Sedlmaster hat geschrieben:Das stört dann sogar einen Blechblasallergiker wie mich nicht.


Da Saxophone keine Blechblasinstrumente sind, ist das nicht verwunderlich. :smile2:


Hoppla! :smile2:

Holzblasinstrumente finde ich aber sogar noch schlimmer.

Da Ausnahmen die Regel bestätigen: PSYCHOTIC WALTZ und JETHRO TULL

Also ich finde Blechblasinstrumente ebenfalls völlig geil. Trompete, Posaune usw. ... herrlich!
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16643
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: More Sax, please...

Beitragvon Acrylator » 31. August 2013, 23:26

NEKTAR hatten auf ihrem fünften Album, "Down To Earth" auch sehr massiven Bläsereinsatz, ebenso LUCIFER'S FRIEND auf "Banquet".
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12984
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: More Sax, please...

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 31. August 2013, 23:29

"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17490
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: More Sax, please...

Beitragvon Ohrgasm » 31. August 2013, 23:37

Acrylator hat geschrieben:NEKTAR hatten auf ihrem fünften Album, "Down To Earth" auch sehr massiven Bläsereinsatz, ebenso LUCIFER'S FRIEND auf "Banquet".


Interessant, danke fĂĽr den Hinweis. :smile2:
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: More Sax, please...

Beitragvon Prof » 1. September 2013, 11:06

Wer Jazz hat, hat Sax, et vice versa. Habe was brauchbares schönes für dich ausgebuddelt, wird die Tage gepostet.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: More Sax, please...

Beitragvon Ohrgasm » 1. September 2013, 11:09

Prof hat geschrieben:Wer Jazz hat, hat Sax, et vice versa. Habe was brauchbares schönes für dich ausgebuddelt, wird die Tage gepostet.


*freu* :smile2:
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: More Sax, please...

Beitragvon Prof » 8. September 2013, 19:52

Ohrgasm hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:Wer Jazz hat, hat Sax, et vice versa. Habe was brauchbares schönes für dich ausgebuddelt, wird die Tage gepostet.


*freu* :smile2:


So, es hat nach einer arbeitsreichen Woche etwas gedauert, werter O, aber es ist vollbracht. Da der Tip aber besser in Pavlos' schnuckeligem Wellness-Dingens-Thread aufgehoben ist, hab' ich's halt dort gepostet.
Also ab in die Oase. :smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: More Sax, please...

Beitragvon Unexpected Guest » 8. September 2013, 20:46

Das hier noch keiner FOREIGNER genannt hat.
Save us from all these fairytales
we're livin' in a land of fantasies
give us all those dreams and hopes
together we could find a way to be free

http://www.musik-sammler.de/sammlung/eremit
Benutzeravatar
Unexpected Guest
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 751
Registriert: 1. Juli 2012, 18:09
Wohnort: Herborn


Re: More Sax, please...

Beitragvon Hades » 8. September 2013, 23:26

Ein Sax aus möglicherweise unerwarteter Richtung: der DEATH ANGEL-Nachfolger THE ORGANIZATION hatte auf dem Debüt auch einen Song mit Gebläse:



Das Album geht bei mir ĂĽbrigens locker als viertes, qualitativ ebenbĂĽrtiges DA-Werk durch. Ganz tolle Scheibe!
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6323
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: More Sax, please...

Beitragvon Ohrgasm » 8. September 2013, 23:46

Prof hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:Wer Jazz hat, hat Sax, et vice versa. Habe was brauchbares schönes für dich ausgebuddelt, wird die Tage gepostet.


*freu* :smile2:


So, es hat nach einer arbeitsreichen Woche etwas gedauert, werter O, aber es ist vollbracht. Da der Tip aber besser in Pavlos' schnuckeligem Wellness-Dingens-Thread aufgehoben ist, hab' ich's halt dort gepostet.
Also ab in die Oase. :smile2:


Supi, danke. Werde morgen reinhören, die Beschreibung klingt schon mal sehr vielversprechend. Meine Ohren sind mehr als gespannt... :smile2:
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: More Sax, please...

Beitragvon Ohrgasm » 8. September 2013, 23:48

Unexpected Guest hat geschrieben:Das hier noch keiner FOREIGNER genannt hat.


Doch, ich, meine Frage war ob die Band neben Urgent noch andere StĂĽcke mit Sax zu bieten hat?
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: More Sax, please...

Beitragvon holg » 9. September 2013, 00:54

Hades hat geschrieben:Ein Sax aus möglicherweise unerwarteter Richtung: der DEATH ANGEL-Nachfolger THE ORGANIZATION hatte auf dem Debüt auch einen Song mit Gebläse:



Das Album geht bei mir ĂĽbrigens locker als viertes, qualitativ ebenbĂĽrtiges DA-Werk durch. Ganz tolle Scheibe!

Ein ganz ein wunderbares Album!
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: More Sax, please...

Beitragvon Prof » 9. September 2013, 13:11

Ohrgasm hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:Wer Jazz hat, hat Sax, et vice versa. Habe was brauchbares schönes für dich ausgebuddelt, wird die Tage gepostet.


*freu* :smile2:


So, es hat nach einer arbeitsreichen Woche etwas gedauert, werter O, aber es ist vollbracht. Da der Tip aber besser in Pavlos' schnuckeligem Wellness-Dingens-Thread aufgehoben ist, hab' ich's halt dort gepostet.
Also ab in die Oase. :smile2:


Supi, danke. Werde morgen reinhören, die Beschreibung klingt schon mal sehr vielversprechend. Meine Ohren sind mehr als gespannt... :smile2:


Das Album steht integral bei YouTube online, den Link hab' ich dann mal fĂĽr dich (und eventuell weitere Interessenten) dem Post beigefĂĽgt.
Am besten reinhören wenn nichts mehr erledigt werden muss, diese Musik ist Wellness und Mindfulness pur.
Übrigens, während ich gestern den kurzen Text schrieb, lief das Album wieder und erneut stellte ich fest: <3
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron