The Night Flight Orchestra

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon Pavlos » 16. Mai 2017, 21:57

Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22642
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon holg » 16. Mai 2017, 22:09

Siebi hat geschrieben:Ich sag nix.

:muha:
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon holg » 16. Mai 2017, 22:10

Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon Pavlos » 16. Mai 2017, 22:11

holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22642
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon holg » 16. Mai 2017, 22:21

Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.

Das habe ich auch nicht wertend aufgefasst. Ich höre aber ganz gern solche 70ies Sachen und mir gefällt es trotzdem.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon Pavlos » 16. Mai 2017, 22:28

holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.

Das habe ich auch nicht wertend aufgefasst. Ich höre aber ganz gern solche 70ies Sachen und mir gefällt es trotzdem.


Leg es weg und hör dir die The Second Coming an.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22642
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon holg » 16. Mai 2017, 22:29

Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.

Das habe ich auch nicht wertend aufgefasst. Ich höre aber ganz gern solche 70ies Sachen und mir gefällt es trotzdem.


Leg es weg und hör dir die The Second Coming an.

Hier läuft gerade die heute eingetroffene Hyper-Hyper-Scheibe aus Texas.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon Pavlos » 16. Mai 2017, 22:34

holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.

Das habe ich auch nicht wertend aufgefasst. Ich höre aber ganz gern solche 70ies Sachen und mir gefällt es trotzdem.


Leg es weg und hör dir die The Second Coming an.

Hier läuft gerade die heute eingetroffene Hyper-Hyper-Scheibe aus Texas.


Ziemlich gut, ne?!
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22642
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon holg » 16. Mai 2017, 22:35

Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.

Das habe ich auch nicht wertend aufgefasst. Ich höre aber ganz gern solche 70ies Sachen und mir gefällt es trotzdem.


Leg es weg und hör dir die The Second Coming an.

Hier läuft gerade die heute eingetroffene Hyper-Hyper-Scheibe aus Texas.


Ziemlich gut, ne?!

Bis auf die endlos langen Pausen zwischen den Songs, ja. Ganz nett.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon Pavlos » 16. Mai 2017, 22:38

holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.

Das habe ich auch nicht wertend aufgefasst. Ich höre aber ganz gern solche 70ies Sachen und mir gefällt es trotzdem.


Leg es weg und hör dir die The Second Coming an.

Hier läuft gerade die heute eingetroffene Hyper-Hyper-Scheibe aus Texas.


Ziemlich gut, ne?!

die endlos langen Pausen zwischen den Songs


Die stehen fĂĽr das frisch hinzugemixte progressive Element im Bandsound.

Mir gefällts.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22642
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon holg » 16. Mai 2017, 22:48

Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.

Das habe ich auch nicht wertend aufgefasst. Ich höre aber ganz gern solche 70ies Sachen und mir gefällt es trotzdem.


Leg es weg und hör dir die The Second Coming an.

Hier läuft gerade die heute eingetroffene Hyper-Hyper-Scheibe aus Texas.


Ziemlich gut, ne?!

die endlos langen Pausen zwischen den Songs


Die stehen fĂĽr das frisch hinzugemixte progressive Element im Bandsound.
Ich dachet zuerst andauernd, es wäre der letzte Song.
Mir gefällts.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon Hades » 16. Mai 2017, 23:14

holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.

Das habe ich auch nicht wertend aufgefasst. Ich höre aber ganz gern solche 70ies Sachen und mir gefällt es trotzdem.


Leg es weg und hör dir die The Second Coming an.

Hier läuft gerade die heute eingetroffene Hyper-Hyper-Scheibe aus Texas.


Ziemlich gut, ne?!

Bis auf die endlos langen Pausen zwischen den Songs, ja. Ganz nett.


Ah, der Holg in hanseatischer Syrus-Extase. :lol:
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6284
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon holg » 17. Mai 2017, 01:05

Hades hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis des Nachtflugorchesters ist, dass es Leute anspricht, die es gar nicht ansprechen sollte...

Oh dann höre ich mal wieder falsch.


Das war nicht wertend gemeint.

Ich versuche nur hinter das Erfolgsrezept der Jungs zu kommen.

Das habe ich auch nicht wertend aufgefasst. Ich höre aber ganz gern solche 70ies Sachen und mir gefällt es trotzdem.


Leg es weg und hör dir die The Second Coming an.

Hier läuft gerade die heute eingetroffene Hyper-Hyper-Scheibe aus Texas.


Ziemlich gut, ne?!

Bis auf die endlos langen Pausen zwischen den Songs, ja. Ganz nett.


Ah, der Holg in hanseatischer Syrus-Extase. :lol:

Genau. Mit beiden FĂĽĂźen gewhipped.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon rapanzel » 17. Mai 2017, 08:38

Hofi hat geschrieben:Dieser Quark gefällt dir wirklich?
Manchmal bist du mir ein Rätsel.

Ich versteh das auch nicht.
Hatte mir damals das zweite Album gĂĽnstig gekauft, seitdem verstaubts im Regal und wird bald aussortiert.
Hab jetzt paar Songs vom neuen Album gehört und da packt mich nüscht.
Ich find das sogar ziemlich verzichtbar und nichtssagend. Freut mich aber, wenn die Musik Anderen gefällt; ich gehöre hier def. nicht zur Zielgruppe
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20865
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: The Night Flight Orchestra

Beitragvon TheSchubert666 » 17. Mai 2017, 10:58

rapanzel hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:Dieser Quark gefällt dir wirklich?
Manchmal bist du mir ein Rätsel.

Ich versteh das auch nicht.
Hatte mir damals das zweite Album gĂĽnstig gekauft, seitdem verstaubts im Regal und wird bald aussortiert.
Hab jetzt paar Songs vom neuen Album gehört und da packt mich nüscht.
Ich find das sogar ziemlich verzichtbar und nichtssagend. Freut mich aber, wenn die Musik Anderen gefällt; ich gehöre hier def. nicht zur Zielgruppe

Naja, ihr wisst ja schon länger, dass bei vielen hier der Musikgeschmack immer etwas absurder wird. Nicht umsonst heißt es ja hier:
Sonderbares Musik Board. :lol: :lol:

Und vergesst nicht:
Ich habe bis heute noch nicht verstanden, warum man Fates Schmarrning, Manilla Rotz oder Citrus Ungold oder irgendeine seit Jahren zu Recht im Untergrund dahinschimmelte Band ĂĽber den grĂĽnen Tee loben muss.

Also Jungs, KĂĽsschen an Euch. <3
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6956
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste