SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Michael@SacredMetal » 2. März 2013, 10:10

Kapier ich nicht, wie man den unsympathisch finden kann...
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12433
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon MetalChris87 » 2. März 2013, 18:21

Naja, ich kenn ihn nicht persönlich, aber aufgefallen ist mir das auch schon. Vor allem seine intellektuellen Antworten können leicht Arrogant wirken.
MetalChris87
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1644
Registriert: 1. Juli 2012, 15:08


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Ulle » 2. März 2013, 18:52

Er ist halt intellektuell. Ist mir persönlich viel lieber als das ganze dumpfbackige Kumpelgeschwafel diverser Helden :lol:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12766
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon maniacdom » 5. März 2013, 21:13

Ich hatte ja die Blu Ray - Version davon bestellt, weil da die 5.1 Mix - Versionen drauf sind.

Leider habe ich es erst einmal geschafft die Scheibe an einem Stück zu hören, aber das war sensationell.
Welche Klänge und instrumentale Passagen da aus den Boxen kommen, ist schon beeindruckend. Die Songs haben alle
eine gewisse Spannung und haben mich total gefesselt.

Ich freue mich schon auf die nächsten Durchläufe. :yeah:
Benutzeravatar
maniacdom
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 991
Registriert: 20. Juni 2009, 14:43
Wohnort: Ruhrgebiet


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Pavlos » 5. März 2013, 21:19

Ich finde ja den Bass auf der Scheibe supergeil. Sowohl vom spielerischen, als auch vom Sound her ist das 1a, oder?
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20957
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon maniacdom » 5. März 2013, 21:23

Pavlos hat geschrieben:Ich finde ja den Bass auf der Scheibe supergeil. Sowohl vom spielerischen, als auch vom Sound her ist das 1a, oder?


Hat mir auch sehr gut gefallen. Ich finde den Bass recht dominant auf dem Album, so mein erster Eindruck.
Jedoch ist da so einiges auf mich eingeprasselt, da gibt es noch mehr zu entdecken.
Benutzeravatar
maniacdom
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 991
Registriert: 20. Juni 2009, 14:43
Wohnort: Ruhrgebiet


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Ulle » 6. März 2013, 14:30

Ja, der Basser ist ganz groß <3
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12766
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Acrylator » 6. März 2013, 14:41

Die Standard-CD gibt's bei Grooves Inc. übrigens gerade für unter 10 Euro, hab ich letzte Woche dort bestellt (Angebot gilt noch). Lieferzeit ist dann zwar ca. 2 Wochen, aber für Geduldige eine lohnende Sache...
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12620
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Boris the Enforcer » 8. März 2013, 15:21

Acrylator hat geschrieben:Die Standard-CD gibt's bei Grooves Inc. übrigens gerade für unter 10 Euro, hab ich letzte Woche dort bestellt (Angebot gilt noch). Lieferzeit ist dann zwar ca. 2 Wochen, aber für Geduldige eine lohnende Sache...


Ich hatte bei Grooves Inc. die CD + DVD Version vorbestellt und wundere mich warum die immer noch nicht versendet wurde. Heute haben sie mir kommentarlos das Geld zurückgebucht. Die Version scheint wohl stark limitiert zu sein. .mhmpf:
Die Standard-CD ist tatsächlich recht preiswert, aber jetzt bin ich erstmal beleidigt und die DVD ist doch recht vielversprechend.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3247
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon MetalChris87 » 10. März 2013, 18:46

Gestern hab ich's ja mit Porcupine Tree probiert, heute war das Wilson'sche Schaffen dran. Und auch hier muss ich sagen, dass die Musik absolut gar nix für mich ist. Das gibt mir alles Null. Ich gebs auf :ehm:
MetalChris87
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1644
Registriert: 1. Juli 2012, 15:08


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Ulle » 10. März 2013, 19:21

Nun ja, vielleicht gibst du dem Kram ja noch ne ausgiebigere Chance, wenn du etwas Zeit findest.
Gestern PT, heute Wilson, das klingt schon etwas eilig und funktioniert bei der Mucke nur schwerlich :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12766
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon MetalChris87 » 10. März 2013, 19:26

Da hast du wahrscheinlich Recht. Außerdem müsste ich die Musik wohl eher mal über meine Anlage hören, anstatt über die PC-Lautsprecher. Gestern hab ich mich bei YouTube/Grooveshark immerhin ca. 2 Stunden mit PT beschäftigt und es hat halt nicht gezündet.
Vielleicht fällt mir aber ja demnächst mal günstig ein PT-Album in die Hände, dann werde ich einen neuen Versuch wagen. :smile2:
MetalChris87
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1644
Registriert: 1. Juli 2012, 15:08


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Acrylator » 10. März 2013, 19:41

MetalChris87 hat geschrieben:Da hast du wahrscheinlich Recht. Außerdem müsste ich die Musik wohl eher mal über meine Anlage hören, anstatt über die PC-Lautsprecher. Gestern hab ich mich bei YouTube/Grooveshark immerhin ca. 2 Stunden mit PT beschäftigt und es hat halt nicht gezündet.
Vielleicht fällt mir aber ja demnächst mal günstig ein PT-Album in die Hände, dann werde ich einen neuen Versuch wagen. :smile2:

Mit Porcupine Tree konnte ich bisher auch nie was anfangen, ist aber auch schon ne ganze Weile her, dass ich da mal reingehört hatte und Geschmäcker wandeln sich ja auch mal im Laufe der Zeit. Die neue Steven Wilson hat mich aber schon beim ersten Reinhören auf Youtube richtig begeistert, werde bei Gelegenheit also mal wieder alles andere von ihm antesten. Aber bis zum KIT muss ich erstmal Geld sparen...
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12620
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Ulle » 10. März 2013, 19:49

MetalChris87 hat geschrieben:Da hast du wahrscheinlich Recht. Außerdem müsste ich die Musik wohl eher mal über meine Anlage hören, anstatt über die PC-Lautsprecher. Gestern hab ich mich bei YouTube/Grooveshark immerhin ca. 2 Stunden mit PT beschäftigt und es hat halt nicht gezündet.
Vielleicht fällt mir aber ja demnächst mal günstig ein PT-Album in die Hände, dann werde ich einen neuen Versuch wagen. :smile2:


Klar, macht vielleicht am ehesten Sinn. Ich würde dir auch gerne ein Einstiegsalbum empfehlen, aber die klingen alle anders. Vielleicht am ehesten "In Absentia" (am metallischsten) oder "Lightbulb Sun" (die für mich Hittigste).
Erzwingen lässt sich da aber nix. Ich habe teilweise über Wochen oder Monate keinen Bock auf die Art von Mucke, während ich dann über Tage wieder nix Anderes höre. PT ist für mich typische "Stimmungsmusik".
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12766
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: SW - Der Rabe der lieber krächzt aka Hugin

Beitragvon Ulle » 10. März 2013, 19:51

Acrylator hat geschrieben: Aber bis zum KIT muss ich erstmal Geld sparen...


Du musst dort doch auch nicht immer so viel trinken! :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12766
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


VorherigeNächste

Zurück zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste