MAGNUM

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: MAGNUM

Beitragvon cotlod » 17. Dezember 2019, 22:15

Die neue Magnum gibt es als Box (LP, CD, Gimmicks) bei Nuclear Blast fĂĽr 42,99 EU

https://www.nuclearblast.de/de/prod...l ... eluxe.html

ich habe es mir gegönnt :-D
cotlod
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 816
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: MAGNUM

Beitragvon Pavlos » 11. Februar 2020, 22:31

Der neue Mann an den Keyboards hat auf The Seprent Rings verdammt viel zu tun, so viel steht nach einem halben Dutzend Durchgängen fest. Gerade im Vergleich zu Vorgänger Mark Stanways letzten Scheiben mit der Band fällt auf, dass die Keyboards nicht nur begleitend mitmusizieren, sondern tatsächlich auch führend und stets präsent sind (siehe z.B. im Titeltrack). Es scheint, als ob Clarkin seinem Ex-Tastenmann eine auswischen will, siehe z.B. auch den Text zur ersten Auskopplung Not Forgiven oder dem ständigen Nachtreten Richtung Stanway in den Interviews zur neuen Scheibe (in der aktuellen RockHard Ausgabe passiert das ganz massiv). Nun ja.....

Musikalisch gesehen freue ich mich ja total, dass die Tasten mehr im Vordergrund stehen, aber bisher muss ich leider auch zugeben, dass mich der neue Stoff zu großen Teilen nicht ganz so dolle packt wie es in der Vergangenheit der Fall war. Das ist sicherlich alles supertolle Rockmusik, und you know me, die Band wird immer einen speziellen Platz in meinem Herzen haben, aber die meisten Tracks, um nicht zu sagen alle, ähneln Liedern der letzten paar Scheiben. Achtung, ich übertreibe jetzt etwas, aber gefühlt stimmt das irgendwie schon: wenn man alle Tracks der letzten Scheiben nimmt, einmal wild durchmischt und willkürlich wieder auf die Platten verteilt, wird man kaum Unterschiede bemerken. Ein "Problem" was ich jetzt schon seit ein paar Platten habe und welches von Output zu Output größer wird. Nicht, dass es "schlimm" wäre, aber dadurch fällt es mir schwer, richtige Begseisterung für das Gehörte zu entwickeln.

Naja, ich werd mir die Serpent Rings noch ein paar Mal anhören und mich dann nochmal melden....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23549
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: MAGNUM

Beitragvon cotlod » 26. Juli 2020, 10:11

(Für mich zum Glück) ähneln sich die Lieder der letzten paar Scheiben, weil mir das äußerst gut gefällt. :yeah:

Am besten gefällt mir trotzdem irgendwie die "Brand new Morning" (wenn da jemand seines Japan-Importes überdrüssig ist, bitte bei mir melden :harrr: )
cotlod
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 816
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Vorherige

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste