TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon Killmister » 18. Mai 2016, 17:27

In Jena vor Ort, dazu noch meinen alten Freund mitgeschleift und so hatten wir viel Spaß an diesem Abend. Stilistisch gefallen mir TJ klar besser, die Sängerin ist ja megasüsssssssssssss. Dieser Boogiestil ist nicht so meins, aber live haben TGG auf jeden Fall Spaß gemacht. Ein Rockabend wie er sein soll, fairer Preis, 2 motivierte Bands und auch etliche Leute vor Ort :yeah: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5070
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon F. Kommandöh » 19. Mai 2016, 10:30

Killmister hat geschrieben:In Jena vor Ort, dazu noch meinen alten Freund mitgeschleift und so hatten wir viel Spaß an diesem Abend. Stilistisch gefallen mir TJ klar besser, die Sängerin ist ja megasüsssssssssssss. Dieser Boogiestil ist nicht so meins, aber live haben TGG auf jeden Fall Spaß gemacht. Ein Rockabend wie er sein soll, fairer Preis, 2 motivierte Bands und auch etliche Leute vor Ort :yeah: .


Ah dann ward ihr das sicher. Das nächste Mal sachste mal Guten Tag, Junge. Ein Benehmen...
Ich war der groĂźe DĂĽrre mit der Fransenlederweste, der nicht still stehen konnte :lol:
Alia ist ganz sicher süß. Und gefährlich, haha. Mir haben die neuen Songs mega gut gefallen, die Metal Schlagseite ist noch etwas ausgeprägter.
So manchem schien Travelin Jack mehr zuzusagen, was ich verstehen kann. Mir ist's wumpe, alles genial. Das Golden Grass Album ist jedenfalls nicht von dieser Welt.
Benutzeravatar
F. Kommandöh
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 890
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon Mirco » 19. Mai 2016, 10:54

Nächsten Montag hier in Düsseldorf und ich darf gleichzeitig einem Mandanten Jahresabschlusszahlen präsentieren. :-X/2 :angry2:
"Wir wollen eure Hirne aus der Schädeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2533
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: DĂĽsseldorf


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon F. Kommandöh » 22. Januar 2017, 15:22

Travelin Jack haben dieser Tage einen Vertrag für ihr zweites, demnächst aufzunehmendes Album bei SPV/ Steamhammer unterschrieben. Interessante Wahl, war so nicht zu erwarten, find ich. Bin gespannt.
Benutzeravatar
F. Kommandöh
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 890
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon TheSchubert666 » 25. Januar 2017, 20:55

Da bin ich gespannt, ob der Nachfolger der "New World" ein genauso starkes Album wird.
Gleich mal wieder die besagte Scheibe auf den Plattenteller werfen. :yeah:
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6256
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon TheSchubert666 » 12. Juni 2017, 11:54

So, Achtung Freunde des guten Hard/Glam Rocks. Der reisende Jack bringt am 08.09.2017 sein neues Album auf dem Markt!
Quelle Visageseite:
"Our new album "Commencing Countdown" will be released on September 08th,2017 as CD Digi, silver laced LP, download and stream!
Here's a little taster: https://youtu.be/K7iecPBFphY "

Reinhören kann ich momentan nicht.
Aber sollte das neues Material genauso arschwackelnde und Höschen einnässend sein wie das fulminante Debüt "New World" wird das der nächste Ohrgasmus in diesem Jahr. Heidewitzka!
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6256
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon F. Kommandöh » 26. Juni 2017, 21:23

Und gleich noch mehr PR hähä.

TRAVELIN JACK spielen am 22.09. im Erfurter Tiko. Ich freu mich jetzt schon. Nen Supportact bin ich noch am Angeln. Kommt längs und trinkt 10 Bier!
Benutzeravatar
F. Kommandöh
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 890
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon TheSchubert666 » 9. August 2017, 08:34

Hier gibt's das neue (ok, ist bereits einen knappen Monat alt) Video von Travelin Jack:


Mir gefällt der Song ungemein. Hat was luftiges, leichtes, schönes Summer-Feeling.
Das neue Album wird sehnsĂĽchtig erwartet. :yeah:
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6256
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon Pavlos » 1. September 2017, 20:50

Ziemlich geiler Track. Und der Song auf der RockHard CD ebenso.

Schöner Drive, starke Stimme, Hooks (in you!!!!).

Ich denke, ich muss mich endlich mal näher mit diesem Jack auseinandersetzen....
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20028
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon Ulle » 2. September 2017, 11:41

Ich hab wegen der ekligen Schmiere bei denen im Gesicht nie reingehört :lol:
Song finde ich ganz cool, aber eher unspektakulär.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12526
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon TheSchubert666 » 2. September 2017, 13:19

Ulle hat geschrieben:Ich hab wegen der ekligen Schmiere bei denen im Gesicht nie reingehört :lol:
Song finde ich ganz cool, aber eher unspektakulär.

Ulle, geb dir nen Ruck. Das wird. Die Musik lässt die Hüften swingen und die Ärsche wackeln.
Beim Pavlos hats ja auch funktioniert.

Ach ja am Freitag erscheint das neue Album. Vorfreude!!!
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6256
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon Ulle » 2. September 2017, 14:47

Den anderen gehörten Song fand ich leider auch nicht so prall.
Bei den meisten der Retro-Bands sind mir die Refrains einfach zu unwiderhakig. Nach 1-2 mal hören verliert es für mich dann den Reiz. Dead Lord finde ich z.B. auch cool, aber immer wenn ich die auflege, habe ich nach ein paar Songs keine Lust mehr, weil alles immer so gleichförmig klingt und halt wirklich gar nix kommt, was man nicht im Vorfeld erwartet hätte.
Wie gesagt, läuft mir manchmal schon gut rein, aber ich raste halt nicht aus.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12526
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon F. Kommandöh » 4. September 2017, 20:49

In der Tat wissen auch mich die beiden Songs bisher nicht zu sehr zu begeistern, obwohl Stil und Sound wunderbar tönen. Aber richtige Hits sind das noch nicht, mal sehen wie der Rest ausfällt. Wär schon geil, wenn da was dabei ist, das mit "Home sweet home", "Madness" oder "Heavy Chains" mithalten kann. Das Debüt war so eine Ausnahmescheibe, das muss die Band selber erstmal halten können.
Benutzeravatar
F. Kommandöh
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 890
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon F. Kommandöh » 9. September 2017, 18:36

Guckst du hier, gehst du hin, trinkst du Bier, schwingst du Haar:
(und klickst du um zu sehen richtig!)

Bild
Benutzeravatar
F. Kommandöh
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 890
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: TRAVELIN JACK, Glam Hard Rock aus Berlin

Beitragvon TheSchubert666 » 13. September 2017, 07:23

Irgendwie will mich das neue Album der Travelin-Jack – Dudes nicht so recht überzeugen.
Das fließt nicht so schön durch wie das Debüt. Der rote Faden ist – also in meinen Ohren – nicht ganz so präsent wie auf dem fulminanten Debüt, das wie aus einem Guß daherkam.
Außerdem fehlen mir auf „Commencing Countdown“ die richtige Hits der Marke „Heavy Chains“ und „I need Love“.

Sicherlich sind Lieder wie „Keep on Running“, „Land of The River“ und “Journey to the Moon” gute Rock´n´Roll Arschwackellieder, aber erreichen zum heutigen Zeitpunkt nicht die Klasse der alten Schinken auf „New World“.

Mal weiterhören. Vielleicht erschließt sich mir das Album doch noch, genauso wie bei der aktuellen Dead Lord Scheibe (die ist aber auch kein Überhitalbum, sondern nur ein wirklich gutes Album, aber zu Beginn recht enttäuschend).

Time will tell.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6256
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste