Seite 4 von 9

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 11. Juli 2018, 15:51
von iceman
Acrylator hat geschrieben:
iceman hat geschrieben:
Clontarf hat geschrieben:Verdammt! Eine Band der ich mich bislang erfolgreich vorenthalten habe... :smile2:


Ditto. :ehm:

Mit was fängt man jetzt am besten an ???

Entweder mit der von Pavlos vorgeschlagen Scheibe, dem 87er Vorgänger (Geroj Asfalta/Hero Of Asphalt) oder dem 91er Nachfolger (Krov Sa Krov/Blood For Blood) - das war meiner Meinung nach eindeutig ihre kreative und kompositorische Hochphase, auch wenn die 89er Scheibe häufig schon ziemlich dicht am Maiden-Plagiat vorbeischrammt. Davor und danach waren sie aber meist eigenständiger (außer auf der 95er Notch Korotche Dna - das war echt schon ne dreiste Maiden-Kopie, obendrein mit blechern-sterilem Sound), so dass die Bezeichnung "Maiden-Kopie" der Band in ihrer Gänze definitiv Unrecht tut. Außerdem entfalten auch die Maiden-mäßigeren Momente teilweise eine Magie, die längst nicht jede Metalband hinbekommt...

Wer die Band noch kennenlernen will, kann sich hier vielleicht noch eine Orientierungshilfe holen:
viewtopic.php?f=6&t=12277&p=485841&hilit=arija#p485841


Danke euch beiden :yeah:

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 11. Juli 2018, 17:15
von Siebi
Würde mich gegen ein entsprechend passendes Gebot von meinen sechs Arija-CDs ('86 - '98, 2. - 7. Album), Moroz-Pressungen, trennen, alle wie neu. Bei Interessse einfach eine PM.

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 11. Juli 2018, 18:56
von Flossensauger
Ich kann das nicht einordnen: Muss man da mit vielen Eventfans rechnen, die nur zum Auftritt der Russen kommen, sich sonst aber nicht für das Fest interessieren?

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 11. Juli 2018, 21:37
von Hugin
Flossensauger hat geschrieben:Ich kann das nicht einordnen: Muss man da mit vielen Eventfans rechnen, die nur zum Auftritt der Russen kommen, sich sonst aber nicht für das Fest interessieren?


Im Zweifel gehen jetzt alle noch übrigen Tickets in Windeseile an Leute russischer Herkunft.
:cool2:

In Stuttgart waren damals gefühlt auch 90% Russen aller Alters- und Bevölkerungsschichten, und allenfalls 10% klassische Metalheads (gleich welcher Herkunft).

Es war aber davon unabhängig eine sehr gute Stimmung in dem Club.

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 12. Juli 2018, 09:44
von TheSchubert666
Siebi hat geschrieben:Würde mich gegen ein entsprechend passendes Gebot von meinen sechs Arija-CDs ('86 - '98, 2. - 7. Album), Moroz-Pressungen, trennen, alle wie neu. Bei Interessse einfach eine PM.

Ein Flasche vom Gorbatschow Wodka, ein altes Borschtsch-Rezept von meiner ur-Großmutter und eine verbeulte Kaviardose (Haltbarkeitsdatum Dezember 1941) würde ich als Gebot anpreisen.
Wahlweise auch ein kaltes Bier aus Öttingen.






:harrr:
Wie der Siebi bin ich mit diesem Ostblockmetal nie zurecht gekommen. Irgendwas spreizt sich da bei mir.
Gestern auch das Lied von dieser Russenmetalband auf FB angehört und als eher langweilig und egal befunden.

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 12. Juli 2018, 13:40
von Hofi
Langweilig und egal trifft auch auf mein empfinden zu. Da ich ja dieses Jahr mit KIT- und genereller Festivalabwesenheit geglänzt habe, kann ich ja dann die Zeit nutzen um verpasste Gespräche und Biere nachzuholen.

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 12. Juli 2018, 18:15
von Killmister
Hofi hat geschrieben:Langweilig und egal trifft auch auf mein empfinden zu. Da ich ja dieses Jahr mit KIT- und genereller Festivalabwesenheit geglänzt habe, kann ich ja dann die Zeit nutzen um verpasste Gespräche und Biere nachzuholen.

Dieses Jahr war so gehaltvoll, das kannst niemals aufarbeiten :tong2: .

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 12. Juli 2018, 21:11
von Hofi
Killmister hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:Langweilig und egal trifft auch auf mein empfinden zu. Da ich ja dieses Jahr mit KIT- und genereller Festivalabwesenheit geglänzt habe, kann ich ja dann die Zeit nutzen um verpasste Gespräche und Biere nachzuholen.

Dieses Jahr war so gehaltvoll, das kannst niemals aufarbeiten :tong2: .

-.- .mhmpf:

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 12. Juli 2018, 21:20
von Cromwell
Wobei die Betonung vermutlich auf "voll" lag.

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 12. Juli 2018, 22:08
von Ulle
Ich find Aria super und das von Pavlos angepriesene 89er Dingens ist echt ein kleiner Klassiker.
Die letzten drei Alben kenne ich aber (noch) nicht.

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 08:48
von Siebi
Ulle hat geschrieben:Ich find Aria super und das von Pavlos angepriesene 89er Dingens ist echt ein kleiner Klassiker.
Die letzten drei Alben kenne ich aber (noch) nicht.

Magst meine CDs haben, wie neu, die Angebote überschlagen sich gerade leider nicht. :smile2:

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 10:17
von Ulle
Die dürfte ich alle haben, mir fehlen nur die letzten paar nach 2003.

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 14:18
von Acrylator
TheSchubert666 hat geschrieben:
:harrr:
Wie der Siebi bin ich mit diesem Ostblockmetal nie zurecht gekommen. Irgendwas spreizt sich da bei mir.
Gestern auch das Lied von dieser Russenmetalband auf FB angehört und als eher langweilig und egal befunden.

Welches Lied? Meinst du die komplette Scheibe, die Pavlos da gepostet hat? Gerade der Opener ist doch der Wahnsinn, Abwechslung und ordentlich Speed, wie es sie in dieser Kombination von Maiden seit etwa 25 Jahren nicht mehr gegeben hat!
Das einzige, was ich da als Kritik noch verstehen könnte, wäre der Vorwurf, dass sie sich viel bei Maiden bedienen - aber sowas tun in den letzten Jahren doch etliche Bands (ohne so packende Songs zu schreiben) und werden dafür auch noch gefeiert...

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 14. Juli 2018, 20:07
von Flossensauger
Acrylator hat geschrieben:(...) sich viel bei Maiden bedienen - aber sowas tun in den letzten Jahren doch etliche Bands (ohne so packende Songs zu schreiben) und werden dafür auch noch gefeiert...


Das ist wahr. Bald die Hälfte aller Skandinavier der letzten paar Jahre, grob überschlagen.

Re: KEEP IT TRUE 2019

BeitragVerfasst: 15. Juli 2018, 21:11
von Siebi
Siebi hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ich find Aria super und das von Pavlos angepriesene 89er Dingens ist echt ein kleiner Klassiker.
Die letzten drei Alben kenne ich aber (noch) nicht.

Magst meine CDs haben, wie neu, die Angebote überschlagen sich gerade leider nicht. :smile2:

Nur kurz, wir befinden uns im kleinsten dreistelligen Gebot der 6 CDs, darunter bitte nicht mehr anschreiben. Zwei User wollten noch in sich gehen, einer ist im Urlaub und einer ausserhalb des Boards, der sich noch melden will.

Danke allen Interessenten, war die letzten Tage doch einiges los, was mich überrascht(e)!