METAL ASSAULT VIII

Alles ĂŒber vergangene KIT-Festivals sowie ĂŒber die kommenden Ausgaben! / Everything about the KIT-Festivals of the past and the future. Site Link: http://www.keep-it-true.de

Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon thommy » 17. Februar 2018, 00:08

Nachdem es meine Frau Ashburygrippig erwischt hat, bin ich morgen leider nicht dabei.
Außer es kommt ĂŒber Nacht zur Spiritual Wunderhealing. Schaut aber grad ned so aus.
Daher wĂ€re mein Ticket morgen wohl verfĂŒgbar, falls noch jemand ohne ist.
Das dynamische Duo Hera/Moussika hat meine Karte dabei.
Ich wĂŒnsch euch viel Spass und trinkt eins fĂŒr mich mit.
Benutzeravatar
thommy
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 779
Registriert: 1. Dezember 2012, 22:50
Wohnort: Dachau


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon Killmister » 17. Februar 2018, 01:38

tik hat geschrieben:
Mousika hat geschrieben:
Southern Man hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Chastain hat geschrieben:
Raf Blutaxt hat geschrieben:Wow, hier gibt's echt ne Abwesenheitsliste, aber anscheinend bin ich der einzige, der tatsÀchlich hinfÀhrt?



Nö...komme auch :tong2:

Ick ooch.

Du kennst ja jetzt das beste Lokal :mjam: :drunk: .

Und der Tisch ist bereits reserviert! :mjam:

Hast Du gut gemacht :smile2:


Um elf, richtig? Hera und ich helfen auch beim Fahne tragen. :smile2:

Richtig, ab 11 Uhr wird gespachtelt und getrunken! :mjam: :drunk:
Freu mich schon, bis morgen!

Meister tik ist ein Fuxx, lĂ€sst sich von erfahrenen, Ă€lteren Herren die besten FutterplĂ€tze der Domstadt zeigen, um dann in Abwesenheit derselbigen die netten Damen genau dorthin auszufĂŒhren, Respekt!!!
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5864
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon F. Kommandöh » 17. Februar 2018, 13:04

So, los geht's. Bis nachher, ihr Fic*er!
Benutzeravatar
F. Kommandöh
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1179
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon Schnuller » 18. Februar 2018, 16:48

So ich senfe mal als erstes. Da meine Frau die letzten zwei Wochen auch vergrippt war, aber undbedingt mit wollte, haben wir uns etwas Zeit gelassen und waren erst nach Crystal Viper da.

Zur Holland Connection Emerald/Picture muss ich sagen, dass mir beide nur bedingt gut reinlaufen. Bei Emerald war ich ĂŒberrascht, wie gut der SĂ€nger die doch sehr hohen Sachen hinbekommen hat. Gegen Ende ging ihm dann zwar etwas die Luft aus, eine reife Leistung war das allemal. Picture naja, ich habe die "Heavy Metal Ears" und die "Eternal Dark", zweiteres Album finde ich ganz gut. Live war es mir irgendwie doch etwas zu altbacken.

Bei At War habe ich einen besseren Parkplatz fĂŒr's Auto gesucht (und gefunden) Den letzten Song habe ich noch mitbekommen. Die rumpel mir zu unspektakulĂ€r.

Visigoth fand ich stark. Die Jungs hatten locker die (mindestens) zweitbesten Reaktionen. Obwohl ich beide Alben mag, finde ich, dass sich Live nach einiger Zeit doch etwas Gleichförmigkeit breit macht. Vielleicht habe ich die Songs aber auch noch nicht so gut im Ohr?

Air Raid waren stark. Der neue SĂ€nger passt da perfekt rein und rĂŒck den ganzen Sound noch mehr in die Malmsteen-Ecke. Das nicht nur die Gitarristen, sondern auch der Basser einem Strat-Bass spielt, ist nur logisch oder? Warum sich die beiden Gitarristen auch am (in meinen Ohren fĂŒrchterlichen) Rhathmusgitarrensound des frĂŒhen Malmsteen orientieren, verstehe ich allerdings nicht. Gerade beim linken Gitarristen klang's fĂŒrchterlich.

Titan Force waren toll. Den Drummer finde ich fantastisch! Harry lĂ€sst sich mal wieder die Haare wachsen und singt immer noch wie ein Gott. Stark...die BĂŒhnenprĂ€senz der anderen ( mit Ausnahme des Bassers) lĂ€sst aber arg zu wĂŒnschen ĂŒbrig. :-D Der Sound war ĂŒbrigens auch fantastisch!

Im Line Up dĂŒrften beim nĂ€chsten mal aber gerne 1-2 Speed/Thrash Bands mehr zu finden sein.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3818
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon F. Kommandöh » 18. Februar 2018, 18:58

Dann geb ich mal die Bratwurst zum Senf. Aber nicht jene, die man draußen an dem Stand erwerben konnte. Ein ganz fies-fades Gepamps. Ekelhaft. Das nĂ€chste Mal gehts wieder zum Asiaten im Bahnhof und ich tĂ€te gut daran, wieder Vegetarier zu werden. Bei so 'nem Zeug weiß ich, warum.

Ja nun. Mystik hĂ€tte ich gern gesehen, aber wir waren nicht rechtzeitig da. Was soll's. Wer spĂ€ter da ist hĂ€lt lĂ€nger durch. So waren es Crystal Viper. Das ist nicht mehr wirklich was fĂŒr mich. Das DebĂŒt habe ich damals verehrt, gibt mir nicht mehr viel, die anderen Sachen interessieren mich nicht. Also eher so nebenbei verfolgt. War sicher ganz gut, aber der Gesang war so laut, dass es schmerzte.

Selbiges Schicksal teilten Emerald. Was hat das im Gelausch geraspelt! Aua! Zum GlĂŒck kam "Iron on Iron" gleich am Anfang, den Rest des Sets konnte man mit Rumstromern, Quatschen, Rauchen und Biertrinken verbringen.

Dann die offensichtliche Band der Stunde: Visigoth. Live bestĂ€tigt sich mein Bild der Band. Unauthentisch, kompositorisch nicht so sehr viel dahinter (ziemlich eintönig und die Vorbilder Atlantean Kodex, Manowar, Solstice/ Isentorr, Terminus usw. schweben so hoch ĂŒber dieser Truppe, das gibt's gar nicht), unglaublich ĂŒbertriebenes und ĂŒbermotiviertes BĂŒhnengebaren (wenn auch sehr energetisch). Nö. Nicht meins. Allerdings war deutlich, wie viele Leute das mitgerissen hat und wie sehr die Band abrĂ€umte. Insofern alles richtig gemacht und den Respekt kriegen sie von mir.

Air Raid waren dann mein erstes Highlight. Ich kenne die Musik nur online, die Alben brauche ich nicht. Wenig Songmaterial, das wirklich hÀngen bleibt, aber echt gut. "Hold on the flame" ist schon ein kleiner Hit. Geil gespielt, top SÀnger, Sound war in Ordnung, hatten Ausstrahlung. Sehr schön.

Danach Picture. Tja, alter, unumstĂ¶ĂŸlicher Heavy Metal, zum GlĂŒck in nicht zu böllerndem Sound. So wird's gemacht. Super. Die Setlist auch. Ich fand's top!

Auf At War hatte ich mich eigentlich gefreut, gestern hatte ich dann aber ob der musikalischen Grundausrichtung der anderen Bands wenig Lust auf das Geballer. Hat natĂŒrlich Power und Gewalt ohne Ende, aber dass das DebĂŒt nur ne halbe Stunde dauert hat schon nen Grund. Das Motörheadcover war cool. Der Rest wurde eher verquatscht.

Und dann... oooohhh und dann! Bei Titan Force war ALLES perfekt (bis auf die BĂŒhnenausstrahlung, das stimmt schon, aber ist zu vernachlĂ€ssigen, da einfach ZU gut). Ein großer Moment, ein Konzert des MajestĂ€tklasse. Alles so genial gespielt und darauf der Tyrant, der die BĂŒhne regiert wie ein wahrer Herrscher. Schade nur, dass mein Favorit "Blaze of Glory" ganz zum Schluss kam, da war ich nĂ€mlich wirklich schon ziemlich im Arsch. Entsprechend gestaltete sich die zweistĂŒndige Heimfahrt, bei welcher der Sekundenschlaf nicht fern war.

Absonsten: Leider EXTREM wenig Bekannte getroffenm aber ĂŒber jene, die ich traf habe ich mich natĂŒrlich sehr gefreut. Außerdem konnte ich mich als Fahrer am Tresen nicht anstĂ€ndig besohlen. Ein zwei SchnĂ€pschen hĂ€tten mich etwas auf Kurs gebracht. Das schaffen drei Cola-Bier nicht. Aber Opfer mĂŒssen gebracht werden.

Top Abend, danke an die Macher. Bis zum nÀchsten Mal.
Benutzeravatar
F. Kommandöh
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1179
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon Killmister » 18. Februar 2018, 19:51

Freue mich total ĂŒber die Reaktionen auf TITAN FORCE, ein Bekannter hatte mir schon heute Vormittag seine Begeisterung mitgeteilt. Er hat besonders auch die Gesangsleistung bei den beiden Coversongs hervor gehoben. All hail the Tyrant, gelle tik :lol: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5864
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon Evilmastant » 18. Februar 2018, 19:57

Ich machs mal kurz:
Titan Force waren meine Tagessieger und haben ihren Status als Headliner mehr als gerechtfertigt. Außerdem ist und bleibt das meine "Lieblings Harry Band". :tong2:
Platz zwei geht klar an Visigoth, die nicht nur ĂŒberaus authentisch rĂŒber kamen, sondern auch ĂŒber tolles Songmaterial verfĂŒgen. dazu kam eine unbĂ€ndige Spielfreude. Toll! :yeah:
Platz drei geht ganz knapp an Air Raid, die mich mit ihrer neuen Scheibe schon beeindruckt hatten; live kamen die Songs noch mal stÀrker an. Die Band erinnert mich vom Feeling (nicht von den Songs) irgendwie immer mehr an Fifth Angel. Warum auch immer????
Picture waren super! Bei dem Auftritt hatte ich unheimlich viel Spaß und empfand alles andere auch im grĂŒnen Bereich!
Auch Emerald, die in meiner internen Rangliste Platz 5 belegen haben mir viel Freude bereitet. Vor allem war ich erstaunt, wie der SĂ€nger diese ganz hohen Parts , trotz seines ungesunden Gesangstils, weitestgehend fehlerfrei gemeistert hat. Toll!
Bei Crystal Viper war ich dann doch erstaunt, wie viele Lieder ich erkannt habe. Im Laufe der Karriere hat die Band doch einige sehr geile Metal Songs geschrieben. An der Perfomance gab es ĂŒberhaupt nichts auszusetzen.
Platz sieben gewinnen At War. Ich wĂŒrde den Auftritt als unterhaltsam bezeichnen. Die Mischung aus Motörhead und Slayers "Show No Mercy" sorgt natĂŒrlich fĂŒr Laune. Die Songs selbst sind aus meiner Sicht nur 2. Liga...
Der Opener "Booze Control" bot soliden Metal, mehr aber auch nicht...
Die MĂ€dels von Mystik mĂŒssen sich in allen Belangen steigern, wenn sie irgendwann wirklich etwas reißen wollen. Super fĂŒrs Auge, nicht ganz so dolle fĂŒrs Ohr... :harrr:

Fazit: Geiles Konzert mit gewohnt gutem Sound in der Posthalle. Der Auftritt von Ashbury wÀre die Kirsche auf dem Kuchen gewesen. :cool2: Ich bin auch nÀchstes Jahr wieder am Start!
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1111
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon MegaDave » 18. Februar 2018, 20:31

Tagessieger: Titan Force, starker Auftritt, starker Gesang, da gab es nichts zu meckern. HĂ€tte nicht erwartet, dass mich der Auftritt so mitreißt, da Titan Force nicht unbedingt zu meinen All Time Faves gehören.
Ansonsten haben vorallem Emerald und Picture ĂŒberzeugt.
Visigoth und Air Raid gab es fĂŒr mich nur aus dem Sitzbereich/beim Plattenstöbern, klang solide, aber hat mich nicht zum aufstehen bewegt. Zu dem Zeitpunkt konnte ich aber auch kaum noch Heavy Metal hören, zwischendrin noch eine Speed/Thrash Band hĂ€tte da gut getan.
Die 20 Minuten, die ich mir At War gegeben hab waren fĂŒr mich auch deshalb so eine gute Abwechslung.
Booze Control haben als Opener einen guten Job hingelegt, schade, dass so wenige Zuschauer von Anfang an dabei waren.
Fazit: Bin voll auf meine Kosten gekommen, 5-Sterne gerne wieder.
Benutzeravatar
MegaDave
KuttentrÀger
 
 
BeitrÀge: 518
Registriert: 15. Oktober 2009, 11:19


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon Pavlos » 19. Februar 2018, 13:03

Falling Off The Edge Of The World und Over And Over hÀtt ich ja dann doch ganz gern gesehen..... <3 <3
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 21717
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon MOR » 19. Februar 2018, 14:46

Pavlos hat geschrieben:Falling Off The Edge Of The World und Over And Over hÀtt ich ja dann doch ganz gern gesehen..... <3 <3

ja, das war wirklich unglaublich. Ich hab gedacht, der Leibhaftige wĂ€re auf die BĂŒhne herabgestiegen.
Habe zwar von Titan Force und Harry im Vorfeld schon einiges erwartet, aber dieser Auftritt ĂŒbertraf wirklich Alles.
Die TF-Songs schon wunderbar und in Perfektion dargeboten, haben die 2 o.g. Lieder einfach nochmal einen, fĂŒr mich
selten erlebten GĂ€nsehautmoment beschert. Hier von normalen Coverversionen zu sprechen, wĂŒrde der Sache nicht
gerecht. Das war einfach hohe Kunst der gesamten Band. Wenn ich an das dĂŒstere Schlagzeug am Anfang denke.....der getragene Gitarrensound.... der einsetzende Gesang....es gibt bestimmte Momente, die vergisst man einfach nicht mehr
Benutzeravatar
MOR
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
BeitrÀge: 876
Registriert: 27. MĂ€rz 2010, 21:35
Wohnort: Tauberfranken


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon Southern Man » 19. Februar 2018, 16:43

es war auch ohne Ashbury ein tolles Metal Assault. Booze Control fielen noch dem SchĂ€ufele im Vier Jahreszeiten zum Opfer. Mystik waren eher was fĂŒrs Auge. Drei hĂŒbsche MĂ€dels spielen völlig unspektakulĂ€ren Metal leicht rumpelig dahin. Der letzte Song war dann noch ganz gut, hab aber schon wieder vergessen, wie er hieß. Crystal Viper finde ich auf Scheibe ja eher langweilig, aber live haben sie mir recht gut gefallen. Emerald fand ich instrumental sehr stark, der SĂ€nger ging mir im Laufe des Auftritts mit seiner Stimmer aber immer mehr auf die Nerven. Visigoth war dann fĂŒr mich der erste Höhepunkt des Festivals, ein bĂ€renstarker Auftritt. Air Raid stanken danach leider etwas ab, sehr solide und eigentlich gut, aber mit Visigoth konnten sie nicht mithalten. Vielleicht wĂ€re eine umgekehrte Position in der Running Order nicht schlecht fĂŒr die Band gewesen. Danach dann das nĂ€chste Highlight mit Picture, die den bis dahin stĂ€tksten Auftritt des Abends hinlegten. At War waren danach eher langweilig, ich zog mich wĂ€hrend des Auftritts mal lĂ€ngere Zeit in den Sitzplatzbereich zurĂŒck. PĂŒnktlich bei Titan Force war ich wieder zurĂŒck, um den mit Abstand besten Auftritt des ganzen Abends zu erleben. Allein das war schon die Reise nach WĂŒrzburg wert.
Ein Bild gibts leider nicht, weil Tik das Banner vergessen hat und unsere Fahnen nach der Metaldisco auf kein Foto mehr gingen.
Benutzeravatar
Southern Man
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 759
Registriert: 1. Januar 2013, 17:07
Wohnort: MĂŒnchen


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon Pavlos » 19. Februar 2018, 16:56

MOR hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Falling Off The Edge Of The World und Over And Over hÀtt ich ja dann doch ganz gern gesehen..... <3 <3

ja, das war wirklich unglaublich. Ich hab gedacht, der Leibhaftige wĂ€re auf die BĂŒhne herabgestiegen.
Habe zwar von Titan Force und Harry im Vorfeld schon einiges erwartet, aber dieser Auftritt ĂŒbertraf wirklich Alles.
Die TF-Songs schon wunderbar und in Perfektion dargeboten, haben die 2 o.g. Lieder einfach nochmal einen, fĂŒr mich
selten erlebten GĂ€nsehautmoment beschert. Hier von normalen Coverversionen zu sprechen, wĂŒrde der Sache nicht
gerecht. Das war einfach hohe Kunst der gesamten Band. Wenn ich an das dĂŒstere Schlagzeug am Anfang denke.....der getragene Gitarrensound.... der einsetzende Gesang....es gibt bestimmte Momente, die vergisst man einfach nicht mehr


:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 21717
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon tik » 19. Februar 2018, 16:58

Southern Man hat geschrieben:Ein Bild gibts leider nicht, weil Tik das Banner vergessen hat und unsere Fahnen nach der Metaldisco auf kein Foto mehr gingen.

Oh ja. Auahauahau... Bild

Ansonsten wars mal wieder ein tolles Festival. Am besten haben mir Visigoth gefallen. Auf Platte eher belanglos, war es live schon mitreissend. Kamen auch verdammt gut an. Picture Àhnlich gut wie zuletzt auf dem Headbangers und Emerald war auch n Highlight. Air Raid sind irgendwie an mir vorbeigegangen, hatte mir mehr erwartet, die letzte Platte ist ja ganz gut.
Mystik hĂŒbsch, Crystal Viper joah, ging so. Titan Force habe ich nur den Anfang gesehen, bin dann trinken gegangen *SchubiModusOn*: Kenn die Titan Furz Platten nich und so isses eben. *SchubiModusOff*.
Aber sehr nette Leute, wir haben morgens um 3 im Schönleber noch n Döner gegessen und gequatscht. Und da sie mir dann noch ihr Album geschenkt haben, werd ich meine WissenslĂŒcke diesbezĂŒglich demnĂ€chst mal schließen.

Persönliche Neuentdeckung und Gewinner des Metal Assault 2018: Moskau Mule.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2503
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon Siebi » 19. Februar 2018, 17:16

Habt ihr den werten thommy untern Tisch gesofffen? :ehm:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
BeitrÀge: 16806
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: METAL ASSAULT VIII

Beitragvon tik » 19. Februar 2018, 17:17

Siebi hat geschrieben:Habt ihr den werten thommy untern Tisch gesofffen? :ehm:

Der war leider kurzfristig verhindert, da seine Gemahlin erkrankte.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2503
Registriert: 1. April 2012, 20:03


VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu !! Offizielles Keep It True - Forum !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 GĂ€ste