KEEP IT TRUE XXI 2018

Alles über vergangene KIT-Festivals sowie über die kommenden Ausgaben! / Everything about the KIT-Festivals of the past and the future. Site Link: http://www.keep-it-true.de

Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon rapanzel » 1. Mai 2018, 19:30

Hofi hat geschrieben:Ich brauche Berichte, Listen und Anekdoten!

- hat Siebi jemals das Sportheim verlassen?
- ist auf dem Boardfoto jemand zu sehen, oder verdeckt Tiks Fahne alles?
- wo hat TWOS dieses Jahr spanischen Flamenco- Prog gehört, wenn ich nicht da war?
- reichte Pavlos Rucksack für die Neuerwerbungen?
- hat Panzl überhaupt die Halle betreten, oder hat er nur auf dem Campingplatz gequatscht?
- hat Raf die Halle überhaupt verlassen, oder jede Band hemmungslos abgefeiert?
- hat unser Dr. BEST wieder eine Zahnreinigung mit Magensäure durchgeführt?
- hat Schubert666 das KIT wieder einmal frühzeitig verlassen und ist früher abgereist?
- ist Enrico von seiner traditionellen Wanderung zurück gekehrt oder im ewigen Eis über dem Taubertal eingeschlossen? Wird er in 3000 Jahren etwa als "Kitty" ausgestellt?
- hat Flossensauger dieses Jahr anstatt hochwertigem Fleisch Rosenkohl und Brokkoli zum verbrennen bereit gestellt?

Panzl war tatsächlich bei jeder Band in der Halle.
Viel gequatscht hab ich trotzdem :-D
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20806
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon rapanzel » 1. Mai 2018, 19:37

Cromwell hat geschrieben:
Holy Mighty Stormwitch hat geschrieben:Musikalisches Highlight auf dem Zeltplatz war die kroatisch-slowenisch-bosnische Fraktion mit der großen Serbien-Flagge...


Das nenne ich mal gelebte Völkerverständigung.

Absolut. Hab direkt neben den Jungs/Mädels geparkt und die waren durch die Bank gut gelaunt. Nur komische Musik hamse gehört :-D
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20806
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon Schnuller » 1. Mai 2018, 19:38

rapanzel hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:Ich brauche Berichte, Listen und Anekdoten!

- hat Siebi jemals das Sportheim verlassen?
- ist auf dem Boardfoto jemand zu sehen, oder verdeckt Tiks Fahne alles?
- wo hat TWOS dieses Jahr spanischen Flamenco- Prog gehört, wenn ich nicht da war?
- reichte Pavlos Rucksack für die Neuerwerbungen?
- hat Panzl überhaupt die Halle betreten, oder hat er nur auf dem Campingplatz gequatscht?
- hat Raf die Halle überhaupt verlassen, oder jede Band hemmungslos abgefeiert?
- hat unser Dr. BEST wieder eine Zahnreinigung mit Magensäure durchgeführt?
- hat Schubert666 das KIT wieder einmal frühzeitig verlassen und ist früher abgereist?
- ist Enrico von seiner traditionellen Wanderung zurück gekehrt oder im ewigen Eis über dem Taubertal eingeschlossen? Wird er in 3000 Jahren etwa als "Kitty" ausgestellt?
- hat Flossensauger dieses Jahr anstatt hochwertigem Fleisch Rosenkohl und Brokkoli zum verbrennen bereit gestellt?

Panzl war tatsächlich bei jeder Band in der Halle.
Viel gequatscht hab ich trotzdem :-D


Interessant, wie wenig Leute man "in" der Halle trifft. Geht mir auch meistens so...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3795
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon rapanzel » 1. Mai 2018, 19:45

Schnuller hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:Ich brauche Berichte, Listen und Anekdoten!

- hat Siebi jemals das Sportheim verlassen?
- ist auf dem Boardfoto jemand zu sehen, oder verdeckt Tiks Fahne alles?
- wo hat TWOS dieses Jahr spanischen Flamenco- Prog gehört, wenn ich nicht da war?
- reichte Pavlos Rucksack für die Neuerwerbungen?
- hat Panzl überhaupt die Halle betreten, oder hat er nur auf dem Campingplatz gequatscht?
- hat Raf die Halle überhaupt verlassen, oder jede Band hemmungslos abgefeiert?
- hat unser Dr. BEST wieder eine Zahnreinigung mit Magensäure durchgeführt?
- hat Schubert666 das KIT wieder einmal frühzeitig verlassen und ist früher abgereist?
- ist Enrico von seiner traditionellen Wanderung zurück gekehrt oder im ewigen Eis über dem Taubertal eingeschlossen? Wird er in 3000 Jahren etwa als "Kitty" ausgestellt?
- hat Flossensauger dieses Jahr anstatt hochwertigem Fleisch Rosenkohl und Brokkoli zum verbrennen bereit gestellt?

Panzl war tatsächlich bei jeder Band in der Halle.
Viel gequatscht hab ich trotzdem :-D


Interessant, wie wenig Leute man "in" der Halle trifft. Geht mir auch meistens so...

Ich fand's an beiden Tagen durch die Bank tagsüber in der Halle sogar leerer als die Jahre davor.
Lag wohl auch am guten Wetter.
Dadurch war für mich auch die Luft Besser als sonst.
Auf der Tribüne war ich aber das ganze We nicht einmal. Keine Ahnung warum.

Ich war Sa morgen ein bischen entsetzt, als ich am Pizzastand vorbei kam. Haben die keine Mülleimer aufgestellt? Da sah's aus, unfassbar. Auch die Mengen an Wein- und Whiskey Flaschen, die vor allem neben dem Hallenausgang lagen, haben mich manchmal am Benehmen einiger Besucher verzweifeln lassen. Grad wenn der Müllcontainer grad mal 15m entfernt stand
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20806
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon Silver Bullet » 1. Mai 2018, 20:06

rapanzel hat geschrieben:... Ich war Sa morgen ein bischen entsetzt, als ich am Pizzastand vorbei kam. Haben die keine Mülleimer aufgestellt? Da sah's aus, unfassbar. Auch die Mengen an Wein- und Whiskey Flaschen, die vor allem neben dem Hallenausgang lagen, haben mich manchmal am Benehmen einiger Besucher verzweifeln lassen. Grad wenn der Müllcontainer grad mal 15m entfernt stand


Die Story kenne ich so:
Die neuen Standbetreiber waren davon ausgegangen, daß der Veranstalter Mülleimer stellt, weil sie das so von anderen Festivals gewohnt seien.
Der Veranstalter ist mutmaßlich davon ausgegangen, daß die Stände selbst für Mülleimer sorgen, was er vom langjährigen Würstchen- und KIT-Steakstand gewohnt ist (wo es auch Mülleimer gab).
Soweit so schlecht.
Ganz schlecht ist, daß beide Parteien am Freitag nicht reagiert haben ...
Am Samstag hingegen hingen dann wenigstrens einige mit Klebeband befestigte blaue Müllsäcke rum, aber dazu bedurfte es wohl noch expliziter Aufforderung (wobei sich meine Erinnerung getrübt hat, von wem an wen)
Benutzeravatar
Silver Bullet
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 589
Registriert: 16. Mai 2010, 22:58
Wohnort: Speckgürtel Frankfurt


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon Silver Bullet » 1. Mai 2018, 20:11

Und zur Luft in der Halle:
Die war am Freitag bislang ungekannt gut, was m.M. v.a. daran lag, daß die Essensstände nicht mehr in die Halle "entlüfteten".
Am Samstag waren die Voraussetzungen die selben, allerdings ging dem Publikum etwas die Disziplin verloren ... sprich: Es wurde viel mehr in der Halle geraucht, was dann auch der Luft nicht gut tat.
Benutzeravatar
Silver Bullet
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 589
Registriert: 16. Mai 2010, 22:58
Wohnort: Speckgürtel Frankfurt


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon Schnuller » 2. Mai 2018, 10:33

Haben so viele in der Halle geraucht? Ist mir nicht aufgefallen.

Die Essensstände vor der Halle sind schon eine gute Sache. Definitiv!
Das mit den Müllsäcken ist natürlich blöd gelaufen. Viele vergessen aber leider ihre gute Kinderstube (sofern vorhanden),
sobald sie das zweite Bier in der Hand haben. Besonders wenn die Leute schon direkt neben den großen Müllcontainern stehen.

Hatte jemand Probleme mit den Bezahlkarten? Bei uns lief das echt gut (bin auch kein Freund davon). Ging das wirklich schneller an den Essens-/Getränkeständen? Extrem lange Warteschlangen gab es da, bis auf die eine oder andere Stoßzeit, doch
eigentlich nie. Oder ich bin in dieser Hinsicht zu geduldig. :-)
Der Vorteil der Karten dürfte die Abrechnung sein, da man gleich alles in einer Kasse hat. Für das erste Mal lief das überraschend reibungslos.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3795
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon TheSchubert666 » 2. Mai 2018, 11:05

StrongerThanEvil hat geschrieben:Beim Scheißen hab ich den neuen Gitarristen von Heavy Load getroffen. Da wusste ich aber noch gar nicht, dass er es ist. So eine Scheiße. Die Band selbst war übrigens alles andere als Scheiße, und wer solches behauptet hat selbige vermutlich in oder zwischen den Ohren!
War übrigens beim Wasserklosett vom Sportplatz. Sehr zu empfehlen. Immer Licht vorhanden, meist auch Toilettenpapier. Da geht das Schnitzel gleich wieder auf Reise, womit wir wieder bei einer Heavy Load wären. Die linke Kabine hat einen Flachspüler, die rechte einen Tiefen, für jeden Geschmack also etwas dabei. Spülung funktionierte auf beiden. Leider manchmal (kurze) Wartezeiten. Wenn das Weißbier aber mit Verve nachdrückt, ist niemand böse, wenn man eine der Damenscheißhauskabinen benutzt. Da waren es meines Erinnerns vier an der Zahl. Wenn mir zu dem Thema noch mehr einfallen sollte, melde ich mich nochmal. In diesem Sinne:

Herrliche Beschreibung der stillen Essensentsorgungsstätten auf dem K.I.T.
Ich konnte mich bei meinen Darmentleerungen am frühen Morgen bzw. nach dem Verzehr der Ekelpizza am Freitag Nachmittag nicht beschweren.
Da war die Keramik spiegelweiß, das vierlagige (?) Toilettenpapier ausreichend und der Boden versifft (ok, is aber beim Käcken nicht wichtig).
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6730
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: Fürther Landkreis


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon imperator » 2. Mai 2018, 12:33

StrongerThanEvil hat geschrieben:Beim Scheißen hab ich den neuen Gitarristen von Heavy Load getroffen. Da wusste ich aber noch gar nicht, dass er es ist. So eine Scheiße. Die Band selbst war übrigens alles andere als Scheiße, und wer solches behauptet hat selbige vermutlich in oder zwischen den Ohren!
War übrigens beim Wasserklosett vom Sportplatz. Sehr zu empfehlen. Immer Licht vorhanden, meist auch Toilettenpapier. Da geht das Schnitzel gleich wieder auf Reise, womit wir wieder bei einer Heavy Load wären. Die linke Kabine hat einen Flachspüler, die rechte einen Tiefen, für jeden Geschmack also etwas dabei. Spülung funktionierte auf beiden. Leider manchmal (kurze) Wartezeiten. Wenn das Weißbier aber mit Verve nachdrückt, ist niemand böse, wenn man eine der Damenscheißhauskabinen benutzt. Da waren es meines Erinnerns vier an der Zahl. Wenn mir zu dem Thema noch mehr einfallen sollte, melde ich mich nochmal. In diesem Sinne:



Ach, solche Geschichten liebe ich doch. :muha: :yeah:
Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

Meine Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/metalobermeister
Benutzeravatar
imperator
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1918
Registriert: 13. Juli 2004, 22:40
Wohnort: Leverkusen


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon Pavlos » 2. Mai 2018, 12:38

Schnuller hat geschrieben:Haben so viele in der Halle geraucht? Ist mir nicht aufgefallen.


Samstag Abend war es oben in den Rängen ganz, ganz furchtbar - wie eigentlich jedes Jahr. Mich persönlich stört es weniger, aber: Da könnte/müsste man definitiv mal ab und an Security hochschicken, denn auf freundliche Hinweise, dass es nicht erlaubt ist, nehmen die Asis keine Rücksicht.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21601
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon Schnuller » 2. Mai 2018, 13:33

Pavlos hat geschrieben:
Schnuller hat geschrieben:Haben so viele in der Halle geraucht? Ist mir nicht aufgefallen.


Samstag Abend war es oben in den Rängen ganz, ganz furchtbar - wie eigentlich jedes Jahr. Mich persönlich stört es weniger, aber: Da könnte/müsste man definitiv mal ab und an Security hochschicken, denn auf freundliche Hinweise, dass es nicht erlaubt ist, nehmen die Asis keine Rücksicht.


OK, auf den Rängen bin ich nur selten und kurz. Ich bin noch jung *hüstel* und kann noch den ganzen Tag stehen. O.o :-D
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3795
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon GravewarrioR » 2. Mai 2018, 13:57

TheSchubert666 hat geschrieben:
StrongerThanEvil hat geschrieben:Beim Scheißen hab ich den neuen Gitarristen von Heavy Load getroffen. Da wusste ich aber noch gar nicht, dass er es ist. So eine Scheiße. Die Band selbst war übrigens alles andere als Scheiße, und wer solches behauptet hat selbige vermutlich in oder zwischen den Ohren!
War übrigens beim Wasserklosett vom Sportplatz. Sehr zu empfehlen. Immer Licht vorhanden, meist auch Toilettenpapier. Da geht das Schnitzel gleich wieder auf Reise, womit wir wieder bei einer Heavy Load wären. Die linke Kabine hat einen Flachspüler, die rechte einen Tiefen, für jeden Geschmack also etwas dabei. Spülung funktionierte auf beiden. Leider manchmal (kurze) Wartezeiten. Wenn das Weißbier aber mit Verve nachdrückt, ist niemand böse, wenn man eine der Damenscheißhauskabinen benutzt. Da waren es meines Erinnerns vier an der Zahl. Wenn mir zu dem Thema noch mehr einfallen sollte, melde ich mich nochmal. In diesem Sinne:

Herrliche Beschreibung der stillen Essensentsorgungsstätten auf dem K.I.T.
Ich konnte mich bei meinen Darmentleerungen am frühen Morgen bzw. nach dem Verzehr der Ekelpizza am Freitag Nachmittag nicht beschweren.
Da war die Keramik spiegelweiß, das vierlagige (?) Toilettenpapier ausreichend und der Boden versifft (ok, is aber beim Käcken nicht wichtig).


Ich bezog meine feingliedrig artikulierte Kritik ja nicht auf die Situation tagsüber. Die Toiletten in der Halle waren durchaus den ganzen tag über annehmbar, die oben sogar top.

ABER: Wenn du morgens relativ früh aufwachst, die Natur ruft und du halt dann "jetzt" musst, dann hast du schon ziemlich die Arschkarte. Dixis von Vollhonks vollgeschmiert und ansonsten nix verfügbar.

In der zweiten Nacht waren dann wohl die Hallenklos geöffnet (nach dem Zettel auf den Dixis), allerdings waren sie es morgens um 7h definitiv nicht mehr. Aber auch am Abreisetag ist eben ein morgen an dem noch Menschen anwesend sind.
"Datt is wie'n Computer mein Kopp, ne?"
Peter Ludolf, deutscher Philosoph, Denker und Mechaniker, 2008
Benutzeravatar
GravewarrioR
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 947
Registriert: 19. April 2010, 15:38
Wohnort: Germersheim


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 2. Mai 2018, 14:16

GravewarrioR hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
GravewarrioR hat geschrieben:Dem Weinsheimer seiner Statur nach gehe ich mal davon aus, dass der sich mit essen und scheissen auskennt, woher also diese Ignoranz?

Sehr freundlicher, überaus sachlich formulierter Kommentar.

Ich bin selber durchaus Meilenweit von einer zierlichen Statur weit entfernt. Ich fühle mich als Gast aber verarscht wenn das Thema immer wieder hochkommt und dieses lächerliche Wägelchen ohne Betreuung dann die Lösung sein soll. Der Herr kann ja im Backstage sicherlich normale Toiletten benutzen.


Nachdem du ja auch schon in der Vergangenheit durch beleidigende Kommentare geglänzt hast wirst du auch hier keine ernsthafte Antwort bekommen. Auf so ein jämmerliches Niveau lass ich mich mit Sicherheit nicht herab.
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17374
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon GravewarrioR » 2. Mai 2018, 15:02

Nachdem ich auch in der Vergangenheit nie eine (richtige) Antwort bekommen habe, habe ich auch diesmal nichts anderes erwartet.
Nur sehe ich es auch nicht ein solche Probleme unkommentiert hinzunehmen.
"Datt is wie'n Computer mein Kopp, ne?"
Peter Ludolf, deutscher Philosoph, Denker und Mechaniker, 2008
Benutzeravatar
GravewarrioR
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 947
Registriert: 19. April 2010, 15:38
Wohnort: Germersheim


Re: KEEP IT TRUE XXI 2018

Beitragvon Lutze » 2. Mai 2018, 16:33

Dann will ich auch mal meinen Senf zum diesjährigen KIT abgeben, obwohl ich auch dieses Jahr keinen gebraucht habe - dazu später mehr.

Bands:
Leider habe ich, wie eigentlich immer, viel weniger Bands gesehen bzw. komplett gesehen als ich mir vorher vorgenommen habe, weil sich einfach so viele tolle "Gesprächsrunden" auf dem Zeltplatz ergeben.

Ich habe KEINE wirklich schlechte Band gesehen, aber insgesamt fand ich das LineUp auch recht schwach im Vergleich zu vergangenen Jahren. Flotsam und Saracen haben mich, das hatte ich auch erwartet, begeistert ... ebenso Hittman, aber das hatte ich nicht erwartet -> für mich die Überraschung des Festivals!
Iron Flame und Gatekeeper haben mir ebenfalls noch gut gefallen.
Raven habe ich leider verpasst, obwohl ich die eigentlich unbedingt sehen wollte, arghh.

Über die Headliner wurde eigentlich schon alles gesagt:
Demon - mag ich sehr und waren wieder Klasse, aber hat man schon so oft gesehen, sodass keine "Headliner"-Stimmung aufkam.
Heavy Load wären als 18:00-Uhr-Act gut gekommen - waren aber als Headliner völlig deplatziert.

Orga:
Ja, die Toiletten-Situation war auch dieses Jahr "beschissen" - das muss man auch in dieser Deutlichkeit sagen dürfen - aber dabei muss man auch nicht persönlich beleidigend werden.
Der Toilettenwagen traf nicht die Erwartungen, die ich an die Ansage "Spülklohs" hatte. Zudem war der Wagen ab Samstag mittag komplett zu und zudem hinter der Halle absolut unpassend positioniert. Die Dixis waren wie jedes Jahr schnell randvoll - auf jedem anderen mir bekannten Festival werden die mind. 1 mal am Tag geleert und gereinigt.
Wenigstens die Toiletten in der Halle waren annehmbar und wurden auch regelmäßig mit Papier versorgt.

Das "erweiterte Catering" sah auf den ersten Blick gut aus, allerdings war Grill-Stand am Freitag, wie auch im letzten Jahr schon früh geschlossen. Wenigstens konnte ich heuer auf ein Stück Pizza ausweichen. Das Curry hätte mich eigentlich mehr gereitzt, aber die Portiönchen fand ich massiv überteuert. Das ganze Essen nach draußen zu verlagern war eine gute Idee, ebenso wie die Einrichtung einer Cocktail-Bar, sodass man auch eine Alternative zur Distelhäuser Plörre hatte. Apropos Bier - dass schon am Freitag nachmittag mind. 2 Biersorten von der Karte gestrichen werden müssen (vermutlich weil ausverkauft) will mir nicht so recht einleuchten.

Cashless-Bezahlsystem: Ja, das hat irgendwie funktioniert, ich fands aber eher umständlich beim Bezahlen und dass es schneller ging als früher mit Bargeld würde ich so auch nicht unterschreiben. Ich habe zudem relativ häufig miterlebt, dass jemand zu wenig Guthaben auf der Karte hatte - und der/die Ärmste ohne Getränk bzw. Essen davonziehen musste. Das ist eifach ärgerlich und passiert bei Bargeld eher selten ;-) Für den Veranstalter mag das System Vorteile haben, für den Kunden sehe ich diese leider nicht.

Randaliert wurde dieses Jahr offenbar nicht, ob das an der neuen Security lag kann ich aber nicht beurteilen. Ich habe an den Security-Mitarbeitern jedenfalls nix auszusetzen - aber das hatte ich bisher auch nie.


Alles in allem habe ich die Tage sehr genossen, habe mir aber dennoch (vorerst) kein Ticket für 2019 zugelegt.
Lutze
NU-Metaller
 
 
Beiträge: 12
Registriert: 11. Mai 2015, 13:58


VorherigeNächste

Zurück zu !! Offizielles Keep It True - Forum !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast