KEEP IT TRUE XX

Alles √ľber vergangene KIT-Festivals sowie √ľber die kommenden Ausgaben! / Everything about the KIT-Festivals of the past and the future. Site Link: http://www.keep-it-true.de

Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Elizabeth » 2. Mai 2017, 17:07

... so jetzt kanns weiter gehen.

Ich muss gestehen dass ich bei CU im Eifer des Gefechtes die lichtprobleme gar nicht wirklich registriert habe. Ich bin einfach total ausgerastet bei i'm alive! O.o war geil!!!!
Benutzeravatar
Elizabeth
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 280
Registriert: 1. Mai 2012, 16:13


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Highman » 2. Mai 2017, 18:15

Ein paar Worte dazu:

Die Bands die ich sehen wollte, habe ich auch angeschaut: Eternal Champion, Night Demon. Atlantean Kodex, Q5, Fifth Angel. Alle diese Bands haben mich √ľberzeugt.

zu den anderen Bands folgendes: Visigoth, Medieval Steel, Ashbury, Omen. Die drei letzt genannten hat gepasst, nur nicht mehr so viel Aufmerksamkeit geschenkt, da schon auf den vorherigen KIT's gesehen. Von Visigoth sehr positiv √ľberrascht, da ich bis dato nichts von der Band kannte.

zu beiden HL: Habe von beiden nichts zu Hause. Habe es vorher auch nicht √ľber YT oder √§hnliches angeh√∂rt. Manilla Road haben wir uns trotzdem angetan. Nicht ganz einfache Kost, tolle Songs dabei. Cirith Ungol, √§hnlich. Nur da sind wir fr√ľher aus der Halle.

die anderen nicht genannten Bands haben wir sausen lassen.


Komme jetzt auch schon etliche Jahre nach Lauda. Sind zeitlich eigentlich immer gut dran, dass wir gegen 10.30 - 11.00 dort eintreffen. Dieses Jahr war es schon krass. Der Eindruck dass im gesamten schon mehr Leute da waren wie sonst. Wenn man gegen sp√§ter √ľber das Areal ist, meinte man da wo √§ltere waren war es nicht so schlimm. Sonst zum Teil echt chaotisch.

Ticketausgabe. Das wird immer ein Brennpunkt bleiben. Nur meiner Meinung nach, so wie dieses Jahr kann und darf es nicht weiter laufen. Der Ticketverkauf geh√∂rt getrennt vom Merch. Erstens geht's schneller und die Schlange wird vielleicht nicht so ewig lang. Das mit dem Absperrband war dieses Jahr f√ľr die Katz. Da die B√∂rse im Zelt ist, hat man an den Ausg√§ngen beidseitig Platz. Hier ist z√ľgig was hingestellt, bzw. auch abgebaut.

Denke und w√ľnsche das man auch die anderen Probleme in den Griff bekommt. Alles im allem war es wieder ein tolles Event.
Benutzeravatar
Highman
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1814
Registriert: 12. Juli 2009, 17:24


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Hippie-Ben » 2. Mai 2017, 21:35

Acrylator hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:Den Lichtausfall bei "I'm Alive" habe jedoch auch ich f√ľr Absicht gehalten, haha.

Ihr (also du und Ben) seid echt merkw√ľrdig! :lol:
Warum sollte eine Band einen kompletten Song im Dunkeln spielen? Vor allem die Spinal-Tap-Einlage, als das Licht kurz anging, Tim Baker eine freudige Geste Richtung Publikum machte - und dann wieder im Dunkeln stand! :lol:
Die im Hintergrund wandernde Trittleiter habt ihr dann wahrscheinlich auch als Teil der B√ľhnenshow empfunden, oder? :-D

Hey, ich hab mich halt gef√ľhlt wie auf Droge! :lol:
Und außerdem: schonmal was von den "Stairs of Cirith Ungol" gehört?
Aber mit etwas Abstand betrachtet, das war dann wirklich Spinal Tap pur. Die Treppe hatte dann mehr was von den Simpsons... (die Folge mit Spinal Tap war eh schon immer eine meiner liebsten) :-D

So! Jetzt ist aber mal Schluss! Ich werde diesen denkw√ľrdigen Gig nicht noch weiter entw√ľrdigen! :angry2:

P.S.:
"Into The Courts Of Chaos" ist auch einer meiner Lieblingssongs, von der Live-Umsetzung war ich aber eher enttäuscht.
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch v√ľrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 909
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Pavlos » 2. Mai 2017, 22:03

Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21674
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Hofi » 2. Mai 2017, 22:37

So, wieder einmal ist ein Keep it True vorbei, wieder einmal werden hier Eindr√ľcke zu Bands geschildert, wieder einmal wird hier dies oder das kritisiert und wieder einmal muss auch ich meinen Senf dazu abgeben.

Donnerstag ‚Äď Anfahrt, Zeltplatz, Warm-Up, Licht aus.


Am Donnerstag bin ich wie geplant um 12:00 Uhr im B√ľro weg gekommen, die Sturmhexe eingesammelt und dann Ruck-Zuck ab nach Lauda-K√∂nigshofen, wo mich tik bereits zum Biertrinken erwartete. Bier auf, Campingstuhl raus, gem√ľtlich das Zelt aufgebaut und die nacheinander eintreffenden Bekannten in unserem Camp begr√ľ√üt. So sieht ein perfekter Nachmittag aus. Gegen 20:00 wurde es nach dem Sonnenuntergang auf dem Campground empfindlich kalt, also sind wir los zur Warm-Up-Party nach Dittigheim. Schade dass dort wie jedes Jahr das Landbier und das Kellerbier sehr fr√ľh ausgegangen und ich auf Jacky-Cola umsteigen musste. Mein daraus resultierender Rausch hat mich den ganzen Freitag geschw√§cht. Die Dreiviertelflasche Bacardi, die wir dann noch nachts mit ein paar Allg√§uer Kollegen an meinem Auto gek√∂pft haben, hat aber sicherlich auch noch seinen Teil zu meiner Freitagsschw√§che beigetragen. Daf√ľr habe ich zu dem Zeitpunkt bereits nicht mehr gefroren. So hat eben alles seine guten Seiten.

Freitag ‚Äď Chaos beim Ticketkauf, nette Leute, nette Bands, geringer Bierdurst


Nachdem ich mich relativ gut ausgeschlafen aus meinem herrlich warmen Schlafsack gesch√§lt hatte, wurde ich von den inzwischen angekommenen W√ľrzburgern mit einem Gute-Morgen-Bierchen begr√ľ√üt, da sagt man ja nicht Nein.
Kurz vor 11 Uhr dann ab in die Schlange am Einlass, welcher dieses Jahr recht gut funktionierte, die Entkoppelung vom H√§ndlerzelt hat hier geholfen. Auch die Wartezeit am Merch f√ľr ein Ticket f√ľr 2018 hielt sich in Grenzen, da wir einfach vor dem gr√∂√üten Schwung in der Halle waren. Danke noch einmal an Thommy, der mir hier aus einem peinlichem, kurzfristigem finanziellem Engpass geholfen hat.

SATAN'S HALLOW

Mit der Band hatte ich mich im Vorfeld √ľberhaupt nicht besch√§ftigt, wollte ich immer machen aber irgendwie gab es immer etwas anderes anzuh√∂ren und so wenig Zeit. Die Frontfrau, die ihre Sache wirklich gut gemacht hat, sah irgendwie aus wie eine etwas spie√üige Dame aus der Buchhaltung. Und der Basser hatte wohl eine Spielzeuggitarre dabei, zumindest sah das so aus. Musikalisch war das jedoch wirklich fein, ein guter Einstieg ins Festival.
Gesamtfazit: Guter Einstieg ins Festival hat mich aber nicht vom Hocker gerissen.

WYTCH HAZEL
Schon beim Soundcheck dachte ich mir: ‚ÄěWas zum Teufel, haben die keinen Bass dabei?‚Äú Tja, und so war es dann leider auch, da fehlte dem Sound so untenrum einiges. Auch der Gesang war stellenwei√üe nicht wirklich zu h√∂ren. Am Anfang fand ich dann auch das Stageacting des Drummers seltsam, bis ich dann seine Augen beobachtete und feststellte, dass er nie auf die angespielten Becken schaute, was mich zu der Erkenntnis brachte, dass der Mann leider nichts sehen kann. Starke Vorstellung! Ich k√∂nnte nicht blind hinter meinem Set spielen, geschweige denn hinter einem Fremden.
Gesamtfazit: Mehr erwartet, weniger bekommen, trotzdem bin ich zufrieden.

Tja, und dann begann die gem√ľtliche Phase des Freitags. Bier trinken, grillen, sich mit Bekannten und unbekannten unterhalten, ein wenig shoppen, noch mehr Bier noch mehr Gespr√§che. So bekommt man einen Mittag auch rum.
Was war denn dann die nächste Band, die ich gesehen habe? Ach ja, weiter ging es mit:

OMEN
Den Anfang habe ich verpasst, aber wir haben p√ľnktlich zur Ansage des Axeman die Halle betreten. Das war dieses Mal ein viel besserer Auftritt als am Metal Assault, Kenny wohl n√ľchtern und tighter unterwegs und Kevin Goocher hat mir als S√§nger viel besser gefallen als der letzte. (Matt Story oder?). Daf√ľr hatte auch Omen einen bescheidenen Sound, was sollte diese komische R√ľstung und diese seltsam h√ľpfende Schwester bei Battle Cry?
Gesamtfazit: guter Auftritt, aber kein denkw√ľrdiger.

Nach dem Omen Auftritt sind wir noch einmal aus der Halle, Bier trinken bei den M√ľnchnern, dann bin ich bei anderen Bekannten h√§ngen geblieben, w√§hrend DEMOLITION HAMMER in der Halle losgebrochen sind. Irgendwann habe ich es dann ach in die Halle geschafft, das war ein Abriss. Technisch perfekt, arschtight und wohl den besten Sound des ganzen Wochenendes brach hier √ľber die Kampfw√ľtigen herein.
Gesamtfazit: keine Musik, die ich mir zu Hause anh√∂ren w√ľrde, aber live eine Wucht. Hat Spa√ü gemacht.

MANILLA ROAD:
Habe ich ausgelassen, da die Band sowieso nichts von ‚ÄěThe Deluge‚Äú spielt, ich sie live immer ziemlich lahm finde, sie am Up The Hammers noch einmal sehen kann und zu dem Zeitpunkt keine Lust auf diese Art von Metal hatte. Das Bier am Camp schmeckt au√üerdem besser als die Pl√∂rre in der Halle.


Samstag ‚Äď Schw√§chephasen und der Master oft the KIT

Nach einem netten, langen Fr√ľhshoppen habe ich es erst zu GLACIER in die Halle geschafft. Die Songs der EP sind schon toll, das neue Material braucht hingegen kein Mensch, das ist absolut verzichtbare Stangenware. Dazu war das B√ľhnenoutfit der Band wirklich nett, ein als Pharao verkleideter Schlagzeuger, dieser Gitarrenfuchsschwanz, der Basser wurde wohl direkt aus dem B√ľro eingeflogen und der Gitarrist trug wohl ein gr√ľnes T-Shirt einer Sommerferienfreizeit. Sch√∂n.
Gesamtfazit: netter Opener f√ľr mich, mehr auch nicht.

NIGHT DEMON
Live fand ich die Jungs bisher immer eine Macht, leider habe sie diese Power noch nicht auf Platte umsetzten k√∂nnen. Und wow, geile Show. Wirklich super, besserer Sound als die meisten anderen Protagonisten und Jarvis Engagement auf der B√ľhne bis zur v√∂lligen Ersch√∂pfung ist wirklich sehenswert. Da freue ich mich auf die Shows in Athen und G√∂ppingen. Und ‚ÄěWasted Years‚Äú hat sich in der Night Demon Version sogar nach Heavy Metal angeh√∂rt. Sehr sch√∂n.
Gesamtfazit: geile Scheiße!

ATLANTEAN KODEX:
Habe ich mir geklemmt. Brauche ich nicht. Draußen gab es Bacardi und ein absacken am Sportheim und eine absolute Mittagsschwäche meinerseits.

ASHBURY
Die vierte Ashbury Show, die ich bewundern durfte, war meiner Meinung nach die schw√§chste der Jungs. Vl. Lag das auch an meiner M√ľdigkeit, aber irgendwie konnte mich das nicht begeistern w√§hrend Thommy, Siebi, Mousika, FDU und ein paar andere im hinteren Hallendrittel verz√ľckt tanzten.
Gesamtfazit: nett.

FIFHT ANGEL
Toll eingespielte Band, ein guter Sänger, geile Melodien und eingängige Refrains. Das war wirklich toll, auch wenn mir das alles zu sehr im gleichen Tempo gespielt und etwas spannungsarm ist.
Gesamtfazit: gerne wieder.

CIRITH UNGOL
YES! YES! YES! Schei√ü auf das Licht! Schei√ü darauf, dass Tim Bakers Stimme manchmal fast nicht zu h√∂ren war, das war n√§mlich LEGEND√ĄR! Ich konnte mich vor Ersch√∂pfung kaum im Geschiebe der zweiten/dritten Reihe aufrecht halten, gehen konnte ich aber auch nicht. Irgendwie war ich gefangen im epischen Kauz, war ich gefangen in dieser heavyness, ich war im Sog der Spinne. Man war das geil!
Gesamtfazit: YES! YES! YES!

Zeltplatz:
Es ist schon komisch, dass manche Zeltgruppen abreisen können und man bei ihnen nicht einen Zigarettenstummel als Hinterlassenschaft findet, während es in anderen Camps wie Dresden 45 aussieht. Solche Assis.
Nach Demolition Hammer habe ich auch eine Truppe Jungs und M√§dels gesehen, die versuchten Laternen aus zu treten und an den Dixis ger√ľttelt haben, ich denke gegen solche Spinner helfen vereinzelt patrouillierende Securities am ehesten. Wenn ich als Einzelner da eine Horde besoffener anspreche, ernte ich im besten Fall Gel√§chter.

Ansonsten muss ich sagen, dass in der Gegend in der wir jedes Jahr zelten, noch nie ein Stuhl geklaut oder irgendetwas anderes negatives vorgefallen w√§re. Vorne am Weg sind immer die Belgier die eine riesen M√ľllhalde hinterlassen, aber die bel√§stigen niemand.

Händlerzelt:
Ich bin kein Freund des H√§ndlerzeltes, nein, ich bin sogar absolut dagegen. Fr√ľher habe ich immer bei Bands, die mich nicht so sehr interessiert haben, gew√ľhlt, eingekauft, mich informiert. Das mache ich jetzt nicht mehr. Ich habe mich dieses Jahr auch immer √∂fter dabei ertappt, dass ich auf dem Weg ins H√§ndlerzelt bei Bekannten h√§ngen geblieben bin und mich verquatscht habe. An mir verdienen die H√§ndler seit der Auslagerung definitiv weniger.

Sound:
Im Allgemeinen empfand ich den Sound dieses, wie auch letztes Jahr schon als Zumutung. Dieser Hall macht den Sound in der Halle zu einem einzigen Brei, der gen√ľssliches Musikh√∂ren nahezu unm√∂glich macht. Das ist echt schade. Fr√ľher wurde ein Teil des Halles durch die H√§ndlerst√§nde, die Shirts und Jacke an den W√§nden geschluckt, inzwischen kann er ungehindert hin-und her wabern. W√§re es nicht m√∂glich hier mit Stoffbahnen oder Vorh√§ngen dem Soundproblem entgegenzuwirken? Wir sind schlie√ülich alle wegen der Musik vor Ort.

Ticketsituation:
Ich glaube nicht, dass das Problem durch einen samst√§glichen Kartenverkauf besser wird. Ich prophezeie, dass genau das Gegenteil eintreffen wird. Dieses Jahr wurde das Ganze noch ein bisschen entzerrt durch die B√§ndchenausgabe am Einlass. N√§chstes Jahr k√∂nnen dann alle G√§ste ab Einlass ungehindert an den Merch und sich ihr Ticket sichern, den ungefilterten Andrang m√∂chte ich mir so nicht vorstellen. Das f√ľhrt unweigerlich zu Verstimmungen, Anspannungen, Aggressionen und tut der Stimmung sicherlich nicht gut. Auch ich stimme mich dem Tenor an, am Freitag pro vorhandenem Ticket nur eine Karte f√ľr das n√§chste Jahr auszugeben. So werden die meisten Stammkunden nicht leer ausgehen und k√∂nnen sich in aller Ruhe im Laufe des Freitags ein Ticket kaufen. Eine optimale L√∂sung wird es sicher nie geben.
Zuletzt geändert von Hofi am 2. Mai 2017, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4955
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon rapanzel » 2. Mai 2017, 22:48

Pavlos hat geschrieben:Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.

Endlich mal einer, der das Schnuckelchen auch zu w√ľrdigen weiss...
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20812
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Hofi » 2. Mai 2017, 22:51

rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.

Endlich mal einer, der das Schnuckelchen auch zu w√ľrdigen weiss...

Hihihi..... ich klaue mal im anderen Forum....
Bild
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4955
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Pavlos » 2. Mai 2017, 22:52

rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.

Endlich mal einer, der das Schnuckelchen auch zu w√ľrdigen weiss...


F√§llt f√ľnfzehnmin√ľtiges, ununterbrochenes Draufstarren eigentlich unter Stalking?
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21674
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon rapanzel » 2. Mai 2017, 22:55

Pavlos hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.

Endlich mal einer, der das Schnuckelchen auch zu w√ľrdigen weiss...


F√§llt f√ľnfzehnmin√ľtiges, ununterbrochenes Draufstarren eigentlich unter Stalking?

:lol:
Quatsch!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20812
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Loomis » 2. Mai 2017, 23:01

Hofi hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.

Endlich mal einer, der das Schnuckelchen auch zu w√ľrdigen weiss...

Hihihi..... ich klaue mal im anderen Forum....
Bild

Kann man dem Fanclub beitreten?
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13734
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon rapanzel » 2. Mai 2017, 23:06

Loomis hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.

Endlich mal einer, der das Schnuckelchen auch zu w√ľrdigen weiss...

Hihihi..... ich klaue mal im anderen Forum....
Bild

Kann man dem Fanclub beitreten?

Immer diese geilen Böcke...
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20812
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Hofi » 2. Mai 2017, 23:09

rapanzel hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.

Endlich mal einer, der das Schnuckelchen auch zu w√ľrdigen weiss...

Hihihi..... ich klaue mal im anderen Forum....
Bild

Kann man dem Fanclub beitreten?

Immer diese geilen Böcke...

Im DFF gab es noch ein Bild mit der R√ľckseite. :cool2: :lol:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4955
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Loomis » 2. Mai 2017, 23:15

rapanzel hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.

Endlich mal einer, der das Schnuckelchen auch zu w√ľrdigen weiss...

Hihihi..... ich klaue mal im anderen Forum....
Bild

Kann man dem Fanclub beitreten?

Immer diese geilen Böcke...
Ich bin wenigstens keine 20 Jahre älter als sie!

Sondern vielleicht 15 :ehm:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13734
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Hippie-Ben » 2. Mai 2017, 23:16

Hofi hat geschrieben:CIRITH UNGOL
YES! YES! YES! Schei√ü auf das Licht! Schei√ü darauf, dass Tim Bakers Stimme manchmal fast nicht zu h√∂ren war, das war n√§mlich LEGEND√ĄR! Ich konnte mich vor Ersch√∂pfung kaum im Geschiebe der zweiten/dritten Reihe aufrecht halten, gehen konnte ich aber auch nicht. Irgendwie war ich gefangen im epischen Kauz, war ich gefangen in dieser heavyness, ich war im Sog der Spinne. Man war das geil!
Gesamtfazit: YES! YES! YES!

<3
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch v√ľrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 909
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: KEEP IT TRUE XX

Beitragvon Hippie-Ben » 2. Mai 2017, 23:18

Hofi hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Positiv erw√§hnenswert ist, seit Jahren, auch die schnuckelige Verk√§uferin am Merchstand in der Halle. Aus Gespr√§chen mit mehreren m√§nnlichen Boardlern ging hervor, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. S√ľss.

Endlich mal einer, der das Schnuckelchen auch zu w√ľrdigen weiss...

Hihihi..... ich klaue mal im anderen Forum....
Bild

Kann man dem Fanclub beitreten?

Immer diese geilen Böcke...

Im DFF gab es noch ein Bild mit der R√ľckseite. :cool2: :lol:

Häm, bei mir wird nur das Word "BILD" angezeigt... .mhmpf:
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch v√ľrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 909
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


VorherigeNächste

Zur√ľck zu !! Offizielles Keep It True - Forum !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron