KEEP IT TRUE 17 2014

Alles ├╝ber vergangene KIT-Festivals sowie ├╝ber die kommenden Ausgaben! / Everything about the KIT-Festivals of the past and the future. Site Link: http://www.keep-it-true.de

Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon Achim F. » 21. Mai 2014, 20:22

MOR hat geschrieben:Gut...Kubi hat ja keinen Werbefolder f├╝r Atlantean Kodex erstellt, sondern eine Konzertkritik geschrieben
und ein paar (wenige) kritische Anmerkungen gemacht.
Er stimmt halt nicht uneingeschr├Ąnkt in den Chor der allgegenw├Ąrtigen Lobeshymnen mit ein.
Sollte ihm gestattet sein.
Ich selbst hatte mich vor Monaten hier im board ja auch mal bei dem H├Âchstnotenhagel f├╝r die
letzte Scheibe ein bisschen zur├╝ckhaltender ge├Ąu├čert.
Fand die White Goddess von Anfang an sehr gut, aber gewissen Vergleichen mit
Szeneklassikern konnte ich nicht ganz folgen.
Wobei ich mich vor dem KIT noch mal ausgiebiger mit der Scheibe befasst habe und sie
mich doch mehr und mehr begeistert hat.
Zum Auftritt selbst: Die Band hat mich vom ersten Ton an gefesselt.
Klar war nicht alles technisch perfekt. Aber diesen Ma├čstab hab ich pers├Ânlich
auch nicht angelegt. F├╝r mich war der Ansatz: Kann die Band ihre Werke live nur ann├Ąhernd
gut pr├Ąsentieren ? F├╝r mich lautet die Antwort: Ja.
Ob ein Auftritt insgesamt gelungen ist, kann man schon auch an Publikumsreaktionen fest machen
und die waren en gros ├╝berw├Ąltigend.
Ein Gepose von Manuel ist mir ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen.
Wenn doch, bei nem Ami, w├╝rde man es wahrscheinlich cool finden.
Tom Mallicoat kam vor die B├╝hne gelaufen, stand neben mir und meinte:
ÔÇ×What a great show, I must see this !ÔÇť
Denke, das sagt schon einiges ausÔÇŽund die ├äu├čerung machte er sicherlich nicht nur wegen
des Lethal-shirts...
Sicherlich, zu einer Live-Performance von Flotsam oder Metal Church gibt`s nicht zuletzt
aufgrund der B├╝hnenerfahrung schon noch einen gewissen Klassenunterschied aber zusammenfassend
mu├č ich zu Kodex sagen, dass sie mich voll ├╝berzeugt haben und ich den Auftritt spitzenm├Ą├čig fand.


Ich unterschreibe jedes Wort!
Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beitr├Ąge: 944
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon Pavlos » 21. Mai 2014, 22:45

Leute, beruhigt euch. Der Manuel macht das doch nur, damit etwas mehr Sex, Dirt und Rock┬┤n Roll beim Kodex stattfindet. Dieses "wilde" Element soll, da die restliche Band ja eher sympathisch brav agiert, die Bindung zur Szene und ihren rauen Urspr├╝ngen verdeutlichen. Desweiteren l├Ąuft der Kodex immer mehr Gefahr, dass die musikalische Klasse von Lyrics, Thematik, Packaging, Artwork, etc. zerdr├╝ckt wird. Da k├Ânnen etwas sauberer Dreck und geplante Provokation nicht schaden.

:-D

Ansonsten war es vielleicht etwas ungl├╝cklich, dass ein Progger das Review zu┬┤ner Epic Band verfasst. Denn Progger legen Wert auf Pr├Ązission, der Epiker will etwas f├╝hlen. Diese Dinge k├Ânnen nicht koexistieren.....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beitr├Ąge: 21712
Registriert: 20. M├Ąrz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon holg » 21. Mai 2014, 23:37

Pavlos hat geschrieben:Leute, beruhigt euch. Der Manuel macht das doch nur, damit etwas mehr Sex, Dirt und Rock┬┤n Roll beim Kodex stattfindet. Dieses "wilde" Element soll, da die restliche Band ja eher sympathisch brav agiert, die Bindung zur Szene und ihren rauen Urspr├╝ngen verdeutlichen. Desweiteren l├Ąuft der Kodex immer mehr Gefahr, dass die musikalische Klasse von Lyrics, Thematik, Packaging, Artwork, etc. zerdr├╝ckt wird. Da k├Ânnen etwas sauberer Dreck und geplante Provokation nicht schaden.

:-D

Ansonsten war es vielleicht etwas ungl├╝cklich, dass ein Progger das Review zu┬┤ner Epic Band verfasst. Denn Progger legen Wert auf Pr├Ązission, der Epiker will etwas f├╝hlen. Diese Dinge k├Ânnen nicht koexistieren.....

:smile2:

Dass der Rezensent das Album mit der H├Âxtote versehen hat hat der gute Pavlos dabei wohl ├╝bersehen.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beitr├Ąge: 10963
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon Pavlos » 22. Mai 2014, 23:37

holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Leute, beruhigt euch. Der Manuel macht das doch nur, damit etwas mehr Sex, Dirt und Rock┬┤n Roll beim Kodex stattfindet. Dieses "wilde" Element soll, da die restliche Band ja eher sympathisch brav agiert, die Bindung zur Szene und ihren rauen Urspr├╝ngen verdeutlichen. Desweiteren l├Ąuft der Kodex immer mehr Gefahr, dass die musikalische Klasse von Lyrics, Thematik, Packaging, Artwork, etc. zerdr├╝ckt wird. Da k├Ânnen etwas sauberer Dreck und geplante Provokation nicht schaden.

:-D

Ansonsten war es vielleicht etwas ungl├╝cklich, dass ein Progger das Review zu┬┤ner Epic Band verfasst. Denn Progger legen Wert auf Pr├Ązission, der Epiker will etwas f├╝hlen. Diese Dinge k├Ânnen nicht koexistieren.....

:smile2:

Dass der Rezensent das Album mit der H├Âxtote versehen hat hat der gute Pavlos dabei wohl ├╝bersehen.


Mir ging es nur um die Live Situation.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beitr├Ąge: 21712
Registriert: 20. M├Ąrz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon holg » 22. Mai 2014, 23:58

Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Leute, beruhigt euch. Der Manuel macht das doch nur, damit etwas mehr Sex, Dirt und Rock┬┤n Roll beim Kodex stattfindet. Dieses "wilde" Element soll, da die restliche Band ja eher sympathisch brav agiert, die Bindung zur Szene und ihren rauen Urspr├╝ngen verdeutlichen. Desweiteren l├Ąuft der Kodex immer mehr Gefahr, dass die musikalische Klasse von Lyrics, Thematik, Packaging, Artwork, etc. zerdr├╝ckt wird. Da k├Ânnen etwas sauberer Dreck und geplante Provokation nicht schaden.

:-D

Ansonsten war es vielleicht etwas ungl├╝cklich, dass ein Progger das Review zu┬┤ner Epic Band verfasst. Denn Progger legen Wert auf Pr├Ązission, der Epiker will etwas f├╝hlen. Diese Dinge k├Ânnen nicht koexistieren.....

:smile2:

Dass der Rezensent das Album mit der H├Âxtote versehen hat hat der gute Pavlos dabei wohl ├╝bersehen.


Mir ging es nur um die Live Situation.


Bevor mir hier wieder Attribute und Titel von Personen angedichtet werden, werde ich zu meinem urspr├╝nglichen Grundkurs bzgl gewisser Bands auf diesem Portal einfach meine Finger still halten. Die letzten Reaktionen best├Ątigen leider alle Bef├╝rchtungen, die ich vorher hatte. Some things will never change ... sad but true.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beitr├Ąge: 10963
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon Fire Down Under » 23. Mai 2014, 21:00

holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Leute, beruhigt euch. Der Manuel macht das doch nur, damit etwas mehr Sex, Dirt und Rock┬┤n Roll beim Kodex stattfindet. Dieses "wilde" Element soll, da die restliche Band ja eher sympathisch brav agiert, die Bindung zur Szene und ihren rauen Urspr├╝ngen verdeutlichen. Desweiteren l├Ąuft der Kodex immer mehr Gefahr, dass die musikalische Klasse von Lyrics, Thematik, Packaging, Artwork, etc. zerdr├╝ckt wird. Da k├Ânnen etwas sauberer Dreck und geplante Provokation nicht schaden.

:-D

Ansonsten war es vielleicht etwas ungl├╝cklich, dass ein Progger das Review zu┬┤ner Epic Band verfasst. Denn Progger legen Wert auf Pr├Ązission, der Epiker will etwas f├╝hlen. Diese Dinge k├Ânnen nicht koexistieren.....

:smile2:

Dass der Rezensent das Album mit der H├Âxtote versehen hat hat der gute Pavlos dabei wohl ├╝bersehen.


Mir ging es nur um die Live Situation.


Bevor mir hier wieder Attribute und Titel von Personen angedichtet werden, werde ich zu meinem urspr├╝nglichen Grundkurs bzgl gewisser Bands auf diesem Portal einfach meine Finger still halten. Die letzten Reaktionen best├Ątigen leider alle Bef├╝rchtungen, die ich vorher hatte. Some things will never change ... sad but true.

Word.

Wobei ich es pers├Ânlich f├╝r wichtig halte, dass man seine Meinung zu jeder Band posten darf, ohne daf├╝r angegangen zu werden. Dieses reflexhafte Verteidigen sogenannter "Heiliger K├╝he" finde ich manchmal schon recht affig.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beitr├Ąge: 16334
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: M├╝nchen


Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon Max Savage » 23. Mai 2014, 21:08

Fire Down Under hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Leute, beruhigt euch. Der Manuel macht das doch nur, damit etwas mehr Sex, Dirt und Rock┬┤n Roll beim Kodex stattfindet. Dieses "wilde" Element soll, da die restliche Band ja eher sympathisch brav agiert, die Bindung zur Szene und ihren rauen Urspr├╝ngen verdeutlichen. Desweiteren l├Ąuft der Kodex immer mehr Gefahr, dass die musikalische Klasse von Lyrics, Thematik, Packaging, Artwork, etc. zerdr├╝ckt wird. Da k├Ânnen etwas sauberer Dreck und geplante Provokation nicht schaden.

:-D

Ansonsten war es vielleicht etwas ungl├╝cklich, dass ein Progger das Review zu┬┤ner Epic Band verfasst. Denn Progger legen Wert auf Pr├Ązission, der Epiker will etwas f├╝hlen. Diese Dinge k├Ânnen nicht koexistieren.....

:smile2:

Dass der Rezensent das Album mit der H├Âxtote versehen hat hat der gute Pavlos dabei wohl ├╝bersehen.


Mir ging es nur um die Live Situation.


Bevor mir hier wieder Attribute und Titel von Personen angedichtet werden, werde ich zu meinem urspr├╝nglichen Grundkurs bzgl gewisser Bands auf diesem Portal einfach meine Finger still halten. Die letzten Reaktionen best├Ątigen leider alle Bef├╝rchtungen, die ich vorher hatte. Some things will never change ... sad but true.

Word.

Wobei ich es pers├Ânlich f├╝r wichtig halte, dass man seine Meinung zu jeder Band posten darf, ohne daf├╝r angegangen zu werden. Dieses reflexhafte Verteidigen sogenannter "Heiliger K├╝he" finde ich manchmal schon recht affig.


Sehe ich genauso, es kann nicht sein und wir sollten nicht dahin kommen, dass man Band ABC nicht mehr kritisch sehen darf. Wurde hier jemand "angegangen", da m├╝sste ich nochmal zur├╝ckscrollen, aber im Grundsatz v├Âllig richtig.
Face of a clown
Mind of a madman
Dress of a Jester
Intentions of a killer
Benutzeravatar
Max Savage
Metalizer
 
 
Beitr├Ąge: 6655
Registriert: 3. August 2009, 14:47
Wohnort: Maln├ęant


Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon MissHeadcrusher » 24. Mai 2014, 00:06

Ich bin auch der Meinung, dass jede Band kritisiert werden darf, egal wie heilig die Kuh ist. Bezogen auf eine gewisse Band
habe ich weder gro├č was am Auftritt noch an der Band selber auszusetzen (wobei die Musik am besten in dunklen Clubs zur Geltung kommt), aber wer das nicht so sieht, wird nicht gerade mit Lorbeeren ├╝berh├Ąuft ;-)

Im ├╝brigen gibt es schlimmeres als Gepose, welches mir auch nicht gro├č aufgefallen ist.
Dissection, das ist doch was mit Melodie...
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Benutzeravatar
MissHeadcrusher
Prog-Rock-Fan
 
 
Beitr├Ąge: 185
Registriert: 1. Juni 2013, 17:16
Wohnort: Elbflorenz


Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon Chastain » 4. Juni 2014, 10:59

hatte ich ganz vergessen hier zu posten ;-)

http://www.metalinside.de/konzertberich ... -true-2014
Flame and Chrome it Burns the Night / Thru your Eyes and in your Mind / Explode with savage Thunder / Hell's Gate next up in Line / FIRE DOWN UNDER -Riot-

http://www.musik-sammler.de/sammlung/chastain

http://metalinside.de/
Benutzeravatar
Chastain
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beitr├Ąge: 984
Registriert: 1. Januar 2014, 16:35
Wohnort: Seligenstadt-Froschhausen


Re: KEEP IT TRUE 17 2014

Beitragvon Jhonny D. » 5. Juni 2014, 19:22

Ist ja schon ein paar Wochen her...
Jag Panzer und Atlantean Kodex mit ihren Gigs geh├Âren f├╝r mich wohl in die Top 10 Konzerte meines Lebens.
War ja erst mein drittes KIT, da gabs mit Arch / Matheos und Warlord zwei Headliner, die mich wohl noch mehr packen konnten, aber Jag Panzer endlich live zu sehen war schon der Wahnsinn.
Die Stimmung bei Atlantean Kodex fand ich aber wohl noch besser.
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
Beitr├Ąge: 1211
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Vorherige

Zur├╝ck zu !! Offizielles Keep It True - Forum !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 G├Ąste